Direkt zum Hauptbereich

Frohes Fest und einen guten Rutsch


WErbung - In den letzten Tagen und Wochen war es hier verdammt ruhig. Das lag aber nicht daran, dass es nicht zu berichten gab, sondern vor allen Dingen daran, dass meine Familie und ich in die eigenen vier Wände gezogen sind.

Wer noch nicht mitbekommen hat, es gibt ein paar Neuerscheinungen.

Keihnachten - Zwar etwas spät, aber besser spät als nie. Falls ihr noch eine nette Weihnachtsgeschichte sucht. Das Abenteuer von Ben und seinen Freunden lohnt sich. Ihr findet es im Verlag Monika Fuchs.

Außerdem sind zwei neue Anthologien erschienen. 

Magische Kurzgeschichten - Hier wird es diesmal zu Halloween verdammt gruselig :) Falls ihr jetzt schon keine Lust auf Drei Nüsse für Aschenbrötel habt, dann schaut mal beim Schwarzer Drache Verlag vorbei.
Mama - Kurzgeschichten - Wer schon mal wissen wollte, wie man sich als Mehrfachmutter fühlen kann, bekommt beim Cherrytea Verlag einen guten Eindruck. 

Damit meine Post auch gut ankommt, habe ich mir schon mal für mein neues Haus ein tolles Schild gekauft. Wir hatten schon im alten Haus ein Schild von Schildermaxe und es hat sieben Jahre lang perfekt gehalten und sieht noch immer aus wie neu. Deswegen wollte ich diesmal wieder so ein tolles Schild haben. Immerhin haben wir einen riesigen Briefkasten und da wirkt das ausgedruckte Namensschild doch verdammt klein.Ihr könnt hier nicht nur Schilder für den Briefkasten, sondern für alle Bereiche gestalten. Vom Namensschild bis zu einem Verbotsschild. Vielleicht sollte ich mir mal eins mit meinem Buchcover gestalten lassen :) 

Falls ihr neugierig seid: Hier der Link zu dem Shop


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

2019 und schon geht es wieder rund

Hallo ihr Buchverrückten! Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gestartet. Nachdem wir nun endlich in den eigenen vier Wänden angekommen sind, geht es für euch und somit auch für mich direkt positiv weiter. Gestern kam die Zusagen für die diesjährige "Wir machen Druck" Anthologie. Zusammen mit der lieben Illustratorin Ines Gölß. Bei meiner Geschichte handelt es sich um eine Prinzessin, die sich langweilt. Wer mehr wissen möchte, kann sich ein kostenloses Exemplar der gesamten Anthologie auf der Leipziger Buchmesse abholen. Auch sonst geht es rund. Nach Keihnachten wird dieses Jahr mein zweites Buch im Monika Fuchs Verlag erscheinen. Ich verrate nur so viel, es wird ein spannender Krimi, der auf Sylt spielt. Und darin verrate ich euch sogar meinen Lieblingsplatz. So, damit seid ihr erstmal auf dem neusten Stand.

Liebe Grüße aus Kiel

Das Kinderfestival in Kiel ist nun rum, und ich freue mich, dass so viele Kinder aktiv daran teilgenommen haben. Ich hoffe ihr freut euch über eure selbstgebastelten Lesezeichen und die selbstgeschriebenen Kurzgeschichten. Uns Autoren hat es jedenfalls eine Menge Spaß gemacht.
Wer keine Gelegenheit hatte, wir sind am 25.8.2019 wieder auf dem RSH Kindertag und auch dort wird es nicht nur eine kleine Bücherecke mit unseren Werken geben, sondern auch wieder einen Tisch, wo ihr eure Lesezeichen basteln könnt.