Direkt zum Hauptbereich

Kurzgeschichten 2017

2017 

Lustige Kindergeschichten - Anthologie

Was tut ein Gespenst, wenn es niemanden mehr erschrecken kann? Es gibt nicht auf und macht sich auf die Suche nach einer neuen Herausforderung. Auf seinem Weg erlebt er viele Abenteuer. Neugierig geworden, dann begleitet das Gespenst Rasselschreck. 

Alter: 6-10 Jahre 
Kurzgeschichten: 7 
Seitenzahl: 176
Rezensionsanfragen: Klickt hier

Werwolf - Anthologie (als Sarah O. Talent) 

Werwölfe - Zahlreiche Legenden ranken sich um sie. Aber welche stimmt? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein großer Werwolf-Fan und muss schon bald erkennen, dass es keinen Grund gibt, sich zu wünschen ein Werwolf zu sein. 

Kurzgeschichten: 41 
Seitenzahl: 220
Rezensionsanfragen: Klickt hier
NOMINIERT FÜR DEN DPP - KURZGESCHICHTE


Wald - Anthologie

Eine Bergtour, verlassene Ruinen im Wald und ein unheimlicher, grüner Nebel. Innerhalb von wenigen Minuten verändert sich alles. Gelingt es den vier Freunden zu überleben und wie kommen sie an der unsichtbaren Wand vorbei in die rettende Freiheit?

Kurzgeschichten: 6 
Seitenzahl: 164
Rezensionsanfragen: Klickt hier
NOMINIER FÜR DEN DPP -  KURZGESCHICHTE / ANTHOLOGIE

Schlaflos Vol. 3 - Anthologie 

Ein Hotel, eine Ehepaar und der Wunsch die Ehe zu beenden. Doch wie löst man das Problem ohne sein Gesicht zu verlieren?

Kurzgeschichten: 10
Seitenzahl: -
Preis: 9,90€ Ellington Hotel
       

Halloween - Jetzt schlägts 13 - Anthologie     

Halloween und allein zu Hause. Das schreit nach einem Horrorfilm, aber was, wenn der Horror plötzlich real wird?

Kurzgeschichten: 13
Rezensionsanfragen: Klickt hier      
DEUTSCHER PHANTASTIK PREIS BESTE KURZGESCHICHTE TOP 5




Mitternachtsschmaus - Anthologie   


Was haben ein Gespenst, eine Fee, ein Werwolf und ein Einhorn gemeinsam?

Kurzgeschichten: 43
Preis: 16,50€

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neues Buchprojekt - Die Sache mit dem Nachwuchs

Vor dem ersten Buch, ist bekanntlich nach dem letzten Buch.  Aktuell sitze ich an einem Buchprojekt, das ich schon 2017 begonnen habe. In den letzten Jahren habe ich durch die anderen Veröffentlichungen deutlich an meinem Stil gearbeitet, sodass ich mich entschieden habe, der Geschichte einen neuen Schliff zu geben, bevor ich sie hoffentlich bei meinem Lieblings-Verlag unterbringen kann. Interesse bestand schon bei der ursprünglichen Version, allerdings waren zu dem Zeitpunkt alle Druckplätze belegt und ich hoffe, dass es so fixer zu dem ersehnten Vertrag kommt. Jetzt, möchte ich euch aber verraten, worum es geht. Hamburg, eine Schülerin in der Abschlussklasse, Träume, die erste Liebe, der erste Freund und eine ungeplante Schwangerschaft. Ich weiß, ein Thema, dass viele Autoren schon aufgegriffen haben. Allerdings musste ich mich an das Thema wagen, denn ich finde, dass viele gar nicht auf die Schwangerschaft selbst eingehen. Außerdem beleuchte ich ein paar Dinge auch von anderen Seite

Sommerzeit - Lesezeit

Zeit zum Lesen Ich hoffe, das Wetter spielt bei euch mit, und ihr lasst euch nicht von Corona den Sommer verderben. Normalerweise nutze ich die Sommerferien, um neue Orte zu erkunden, aber dieses Jahr bleibe ich zu Hause.  Trotzdem geht ein Stück von mir auf Reisen, denn meine Verlegerin hat mir vor ein paar Tagen erzählt, dass mein aktuelles Buch "Falsches Spiel auf Sylt" so gut wie ausverkauft ist und eine zweite Auflage gedruckt wird.  Falls ihr das Buch habt, verratet mir doch einfach mal, wo es gelesen wird :D So nehmt ihr mich als Autorin mit in die weite, weite Welt. Bin auf eure Nachrichten gepannt. 

Corona und andere Infos

AKTUELLER STAND Die LBM ist ausgefallen, Großveranstaltungen werden abgesagt, was das genau für euch, als meine Leser und mich bedeutet? Ich will ehrlich sein: Ich habe keine Ahnung. Aktuell ist es so, dass alle Veranstaltungen offiziell noch stattfinden, wie zum Beispiel das Kidsfestival. Sollte sich die Situation mit Corona jedoch nicht bessern wird diese leider ausfallen. Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf, denn ich freue mich schon auf euch und die vielen leuchtenden Kinderaugen. Neben dem Kidsfestival und den letzten Arbeiten an Falsches Spiel auf Sylt  habe ich mich für die Nordsee-Krimitage der Bücherei SPO beworben. Vielleicht sehen wir uns bei der einen oder anderen Location. Außerdem habe ich mich für die Bookoldesloe beworben. Diesmal ist es eine Messe nur für Kinderbücher und da passe ich doch hervorragend hinein mit Keihnachten . Ihr dürft also gespannt sein, wie es weitergeht.