Direkt zum Hauptbereich

Buchkritik - Das Geheimnis der Sternentränen / Höhl-Kayser

Ach, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue, euch dieses Buch vorstellen zu können. Lange, lange ist es her, dass ich etwas von Anke Höhl-Kayser gelesen habe. Eine Autorin, die ich von ihren Anfängen kenne. Ich schätze sie sehr und freue mich alleine schon deswegen, sie euch hier wieder vorstellen zu dürfen. 


FAKTEN ZUM BUCH 
Autor: Anke Höhl-Kayser
Titel: Das Geheimnis der Sternentränen
Taschenbuch: 350 Seiten
Verlag: Bookspot Verlag (3. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3956690737
ISBN-13: 978-3956690730
Preis: € 12,90
Genre: Fantasy, Distopie
Gelesen in: 5 Tagen

DAS COVER
Da Cover ist passend, aber ich finde es etwas schlicht oder besser gesagt düster. Mag sein, dass es abends, wenn ich lese, es dunkler wirkt, aber ich hätte mir etwas helleres gewünscht. Vielleicht hätte ich mir die Türme gerne bildhaft gewünscht. Egal, es ist schön und immer eine Frage es Geschmacks.

FIGUREN IM ÜBERBLICK
Jade – Frau mittleren Alters, sticht leider aus der Masse hervor
Ronan – jung, sympathisch
Keiare – Interessantes Echsenwesen

INHALTLICHE FAKTEN
Ort: Welt
Zeit: 2162

WORUM GEHT ES IN DEM BUCH 
Im Jahr 2162 ist die Erde hoffnungslos verseucht. Um die Umweltbedingungen vergangener Tage erforschen zu können, richtet die Wissenschaftlerin Jade einen Zeitkorridor ein. Da steht plötzlich Ranon vor ihr - der junge Mann, der vom mittelalterlichen Planeten Ägeon stammt, ist über den Korridor auf die Erde gelangt! Das Potenzial des Portals zwischen den Welten bleibt nicht unbemerkt: Die beiden Despoten, die über die Erde und Ägeon herrschen, wollen es jeweils für sich nutzen, um den anderen Planeten zu erobern … 
Als Jade und Ranon entdecken, dass ihnen dabei eine ganz besondere Rolle zugedacht ist, fliehen sie gemeinsam vor den Häschern der Regenten. Zusammen mit Keiare, einem humanoiden Echsenwesen, versuchen sie, die Pläne der Herrscher zu durchkreuzen und stoßen dabei auf eine geheimnisvolle Legende um die Tränen der Königin Risa. Ist sie der Schlüssel, der es Jade und Ranon erlaubt, das Schicksal ihrer Welten noch zu wenden? (Klappentext, Quelle)

SARAHS LESEEINDRÜCKE
Wenn man einige Zeit nichts mehr von der Autorin gelesen hat, dann ist man überrascht, wie sie sich weiter entwickelt halt. Vorab kann ich schon sagen, es ist ein eindrucksvoller, spannender und vor allen Dingen fantasievoller Roman. Nicht vergleichbar mit Dystopien, wie Panem oder Die Bestimmung, aber eine Umsetzung, die auf jeden Fall fesselt und Spaß macht. Ich weiß, es ist gemein, das Werk mit solchen Größen zu messen, aber das sind eben Werke, die mir einfallen, wenn ich an Dystopien denke.

Das größte Problem in diesem Buch war für mich nicht die ungewohnte Situation. Es ist vieles anders, aber das erklärt die Autorin anschaulich, greifbar für die Leser. Schwerer sind die vielen Namen. Nicht so leicht wie Jade oder Ronan. Wer eine Schwäche in diesem Bereich hat, und dazu gehöre ich leider Gottes, der wird mit all den merkwürdigen Namen arge Schwierigkeiten haben. Dadurch entsteht das Problem, dass es schwerer fällt sich auf die Geschichte und die Figuren als Charaktere selbst zu konzentrieren. Ich für meinen Teil musste gerade am Anfang häufig überlegen, wer denn nun welche Person war. 

Abgesehen davon verbirgt sich hinter dem Titel ein spannendes Abenteuer, das durchaus ein mögliches Szenario für die Zukunft darstellen könnte. Hat man sich erst einmal eingelesen, dann kann man das Buch nur noch schwerlich aus der Hand legen. Mit jedem Teil wird es spannender, kann ich euch verraten.  

FAZIT: Kombiniert mit einem flüssigen Stil, macht das Buch einfach nur Spaß, sieht man einmal von den Namen ab.

COVERGESTALTUNG💜💜💜
ORIGINALITÄT DES INHALTS       💜💜💜💜
SCHREIBSTIL💜💜💜💜💜
UMSETZUNG DER FIGUREN💜💜💜💜
SPANNUNG UND TEMPO💜💜💜💜
HUMOR💜💜💜
ROMANTIK   💜💜💜   
GESAMT💙💙💙💙

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LOGI - DAS BUCH

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein Buch vorgestellt, welches sich mit LOGI in der Schwangerschaft beschäftigt. LOGI ist eine Ernährungsform, die der von Low Carb ähnelt, aber doch etwas anders gestaltet ist. Dadurch ist sie leichter und vor allen Dingen sehr gut für die Gesundheit. Nun möchte ich euch das richtige Buch einmal näher vorstellen. 

==ooo BUCHFAKTEN ooo== Autor: Systemed-Verlag Titel: LOGI – Das Buch  Gebundene Ausgabe: 450 Seiten Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (21. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3958140262 ISBN-13: 978-3958140264 Preis: € 30 Genre: Sachbuch, Kochbuch Gelesen in: 20 Tagen
==ooo DAS COVER ooo== Es ist auffällig geprägt, rot und mit blauer Schrift. Gefällt mir sehr gut. 
==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo== 15 Jahre LOGI. Vom Insidertipp zur Ernährungsrevolution zur offiziellen Empfehlung zahlloser Mediziner, Ernährungswissenschaftler, Krankenversicherer, Trainer, und Diabetesberater. Über eine Million LOGI-Bücher haben …

Eingeschlossen / R. L. Stine

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Wie ihr wisst, lese ich sehr gerne einfach mal leichte Unterhaltung. Dazu zählt für mich auch jugendliche Literatur. Insbesondere R. L. Stine wird von mir bevorzugt gelesen. Da ich im Buchpaket noch einige Werke ungelesen liegen hatte, kam mal wieder eins zum Vorschein. Genau das möchte ich euch nun vorstellen.


'''o0o Allgemeine Daten o0o''' Autor: R. L. Stine Titel: Eingeschlossen Gebundene Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 378554829X ISBN-13: 978-3785548295 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Preis: 0,01€
'''o0o Leseinformationen o0o''' Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Kids ab 12 Lesedauer: 2 Stunden
'''o0o Autor/in o0o''' Robert Lawrence Stine, besser bekannt als R. L. Stine, wurde 1943 in Ohio geboren. Schon im zarten Alter von neun Jahren liebte er das Schreiben von Geschichten. Seine Karriere…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…