Weites, wildes Land / Patricia Shaw

0
Heute habe ich ein Buch für euch, das schon etwas älter ist, aber immer wieder eine Neuauflage verdient. Ich hatte mich für ein langes Buch entschieden, da ich einen längeren Arzttermin hatte. Passenderweise hatte ich gerade angefangen zu lesen, als die Sitznachbarin mich darauf aufmerksam machte, dass sie diese Autorin liebt und das Buch sehr, sehr schön geschrieben ist. So wurde es eher zu einer Unterhaltung, als zu einem Lesevormittag, aber nun habe ich es fertig gelesen.


DAS COVER
Das Cover passt und zeigt einen Teil von Australien. Kein Highlight, nichts historisches (abgesehen von dem kleinen Bild oben), aber okay.

FIGUREN IM ÜBERBLICK
Sybille – Waise, 17 Jahre alt, gebildet
Logan – Überlebender, starker Mann mit Geheimnis
Zack – Farmsers-Sohn
Maudie – Frau eines Farmers und Schwägerin von Zack
Josie – Ehebrecherin und Träumerin

INHALTLICHE FAKTEN
Ort: Australien
Zeit:1850 ungefähr

WORUM GEHT ES IN DEM BUCH
Von England geht es für Sybille, ihre Eltern und viele andere nach Australien, um dort ein neues Leben zu beginnen. Kurz vor der Küste gerät das Schiff in einen Hurrikan und sinkt. Es überleben nur wenige. Darunter Logan und Sybille. Gemeinsam schaffen sie es in die Zivilisation und überleben. Während sich Logan einen Job sucht, kommt Sybille bei Freunden der Familie unter. Sie soll verheiratet werden mit einem dicken, älteren Mann. Davon will Sybille jedoch nichts wissen. Heimlich träumt sie davon Logan zu heiraten. Bevor sie ihn jedoch einweihen kann in ihre Gefühle, geht er auf eine lange Reise und kommt mit einer Frau zurück. Theoretisch nicht schlimm, wäre die Frau nicht auch Sybille bekannt und zudem verheiratet. Sybille beschließt ihr Leben in die Hand zu nehmen und sucht sich einen Job. Dieser Weg führt sie zu einer alten Farm, wo sie als Gesellschafterin eingestellt wird und Zack kennenlernt. Am Anfang fühlt sie sich unwohl, doch mit der Zeit, wird sie auf der Farm richtig glücklich und hofft, dass sich Zack auch in sie verliebt. Doch dann taucht Logan auf und bringt alles durcheinander.

SARAHS LESEEINDRÜCKE
Das Buch ist ganz klar sehr trivial geschrieben und eben etwas für Menschen, die gerne etwas über Australien lesen, etwas fürs Herz möchten und nicht viel nachdenken wollen. Ich selbst habe das Buch angefangen und fand es am Anfang etwas verwirrend. Das lag nicht an der Geschichte selbst sondern am Stil. Immer wieder traf ich bei meiner Ausgabe auf komische Satzbauten, die mich irritierten. Es dauerte jedoch nicht lange, bis ich erkennen musste, dass es kein ungewöhnlicher Stil ist, sondern einfach nur daran liegt, dass die Korrektur leider nicht optimal gelaufen ist. Falsche Schreibweise, doppelte Buchstaben, falsche Zeitform und andere Fehler sind mir beim Lesen aufgefallen. Passiert mir ganz ehrlich auch öfters, aber bei einem mehrfach lektorierten Buch, sollte das eigentlich nicht vorkommen.

Nachdem das geklärt war, hatte ich schon gut 100 Seiten gelesen und mich in die Geschichte verliebt. Sybille ist eine der starken Persönlichkeiten, wie es sich für ein solches Buch eben auch gehört. Sie erfüllt alle Klischees, aber das trifft auch auf Figuren wie Logan zu. Sie ist zum Beispiel Waise, erst schüchtern und später sehr stark.

Die Geschichte selbst ist von Anfang an sehr vorhersehbar, aber das ist nicht weiter schlimm, denn oftmals ist bei solchen Geschichten eben der Weg viel besser, als das eigentliche Ziel. Ihr versteht sicherlich was ich meine. Hier setzt die Autorin auf eine wunderbar beschriebene Landschaft und auf verschiedene Liebesgeschichten, sowie Geschichten über Einheimische. Man lernt viel über Australien an sich kennen und das gefällt mir sehr gut.

Die Liebesgeschichten sind etwas banal und gerade die Gefühle zwischen Zack und Sybille sind nicht so greifbar, wie ich es mir gewünscht hätte, aber da gibt es schlimmere Umsetzungen.

FAZIT: Es ist keine Herausragende Geschichte, aber es hat Spaß gemacht und ich habe mich bis zum Schluss unterhalten gefühlt.

FAKTEN ZUM BUCH
Autor: Patricia Shaw
Titel: Weites wildes Land
Taschenbuch: 541 Seiten
Verlag: Knaur (August 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426636905
ISBN-13: 978-3426636909
Preis: € 8,95
Genre: Australien, Historisch, Liebe
Gelesen in: 5 Tagen




COVER💜💜💜
STIL💜💜💜💜
CHARAKTERE💜💜💜💜
SPANNUNG💜💜💜💜
HUMORnicht relevant 
LIEBE💜💜💜
GESAMT💙💙💙💙

0 Kommentare: