Direkt zum Hauptbereich

Das Leuchten meiner Welt / Sophia Khan

Lust auf – ein düsteres Familiengeheimnis, eine farbenfrohe und fremde Welt und ein Mädchen, das ihren Weg geht? Dann könnte das nachfolgende Werk etwas für euch sein. Ich habe es als Rezensionsexemplar von Buecher.de erhalten und nun habe ich endlich die Zeit gefunden das Buch ausführlich zu begutachten.


DAS COVER
Das Cover ist mega langweilig und im Laden hätte ich es komplett ignoriert. Ein blaues Muster als Hintergrund und Briefpapier-Schnipsel mit einem Stempel, wo der Titel steht.

FIGUREN IM ÜBERBLICK
Irenie – Tochter, die den Haushalt führt und ihre Mutter vermisst
James – zerstreuter Professor
Yasmeen – Mutter von Irenie
Ahmed – Früherer Freund von Yasmeen

INHALTLICHE FAKTEN
Ort: USA, Pakistan
Zeit:1980er-2015er

DER ERSTE SATZ
An dem Tag, an dem ich die Kiste finde, weiß ich, dass meine Mutter tot ist.

WORUM GEHT ES IN DEM BUCH
Irenie ist 10 Jahre alt, als sie aus dem Urlaub mit einer Freundin zurückkommt und erkennen muss, dass ihre Mutter verschwunden ist. Vorher war ihre Mutter ihr Lebensmittelpunkt und nun muss sie sich um ihren vertrottelten Vater kümmern, der sich kaum für sie interessiert. 5 Jahre sind so ins Land gezogen, als Irenie durch Zufall die Schatzkiste ihrer Mutter entdeckt und die darin verborgenen Briefe. Viele Briefe zwischen ihrer Mutter und der Jugendliebe Ahmed.. Während des Lesens kommen immer mehr Fragen auf und Irenie möchte se für sich beantworten. Klar ist, dass ihr Mutter nicht mehr lebt, aber warum? Zu Hause und in Pakistan sucht sie die Antworten.

SARAHS LESEEINDRÜCKE
Am Anfang habe ich mich sehr auf das Buch gefreut. Romane mit geheimnisvollen Briefen finde ich stets faszinieren und hatte gehofft selbst richtige Einblicke in diese Briefe zu bekommen. Bis auf ein paar Ausschnitte als Einleitung ins nächste Kapitel, ich geh zumindest davon aus, dass es Ausschnitte sind, werden die Briefe gar nicht wirklich eingebaut. Mit diesem Fehlen hätte ich mich im Laufe des Buches anfreunden können. Doch es nützt einfach nichts, wenn die restliche Umsetzung mit jeder Seite enttäuschender wird.

Zu Beginn ist das Buch voller Fragen, denn niemand weiß, was mit Yasmeen passiert ist, warum sie weggegangen ist, wer dieser geheimnisvolle Schreiber ist und vieles mehr. Recht rasch werden diese Fragen jedoch geklärt, zumindest oberflächlich und man hofft auf weitere spannende Fragen oder zumindest einen Hauch Romantik, der einen mit Begeisterung ans Buch fesselt, aber ganz ehrlich das bleibt aus. Immer wieder springt das Buch zwischen Gegenwart und einer anderen Vergangenheit, sodass man selbst gucken muss, in welchem Jahr man sich befindet. Es ist noch nicht mal die Idee an sich, die einen das Buch leicht vermiest, sondern ganz ehrlich die Charaktere, die mit der Dauer enttäuschen.

Irenie kümmert sich um ihren Vater, hat aber keinerlei Bindung zu ihm. Ihr Vater hat Affären, wirkt so lasch und gleichgültig, dass man mit beiden einfach nicht warm werden kann. Yasmeen selbst wirkt über Teile depressiv und ihre Liebe zu Ahmed ist irgendwie auch ehe ein Witz, zwar aus einem bestimmten Grund, aber trotzdem enttäuschend für Erwachsene. Es sind nicht mal die Eigenschaften der Figuren, warum man mit ihnen nicht warm wird, sondern die Tatsache, warum sie überhaupt zu dieser Geschichte zusammen gekommen sind. Warum heiratet Yasmeen ihn, obwohl sie ihn nicht liebt und im Grunde hasst. Warum heiratet er sie, wenn er eigentlich kein Bindungsmensch ist. Warum verschweigt Irenie alle Seitensprünge? Für mich ist vieles so unlogisch. Klar haben sich alle auf ihre Art und Weise geliebt, das habe ich schon verstanden, aber es wirkte alles so fehlplatziert.

FAZIT: Spannend? Nein. Romantisch? Vielleicht ganz wenig angehaucht. Dazu eher blasse Charaktere, die man lieben oder hassen wird, und eine eher unausgereifte Geschichte. Nach 200 Seiten hatte ich schon die Nase voll und der Kampf bis zu Seite 480 hat sich leider nicht gelohnt.

FAKTEN ZUM BUCH
Autor: Sophia Khan
Titel: Das Leuchten meiner Welt
Taschenbuch: 480 Seiten
Verlag: Diana Verlag (13. Juni 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453358961
ISBN-13: 978-3453358966
Originaltitel: Yasmeen
Preis: € 9,99
Genre: Liebe, Vergangenheit, Kindheit, Geheimnis
Gelesen in: 5 Tagen


COVER💜
STIL💜💜💜
CHARAKTERE💜💜
SPANNUNG💜💜
HUMOR💜 
LIEBE💜 
GESAMT💙 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LOGI - DAS BUCH

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein Buch vorgestellt, welches sich mit LOGI in der Schwangerschaft beschäftigt. LOGI ist eine Ernährungsform, die der von Low Carb ähnelt, aber doch etwas anders gestaltet ist. Dadurch ist sie leichter und vor allen Dingen sehr gut für die Gesundheit. Nun möchte ich euch das richtige Buch einmal näher vorstellen. 

==ooo BUCHFAKTEN ooo== Autor: Systemed-Verlag Titel: LOGI – Das Buch  Gebundene Ausgabe: 450 Seiten Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (21. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3958140262 ISBN-13: 978-3958140264 Preis: € 30 Genre: Sachbuch, Kochbuch Gelesen in: 20 Tagen
==ooo DAS COVER ooo== Es ist auffällig geprägt, rot und mit blauer Schrift. Gefällt mir sehr gut. 
==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo== 15 Jahre LOGI. Vom Insidertipp zur Ernährungsrevolution zur offiziellen Empfehlung zahlloser Mediziner, Ernährungswissenschaftler, Krankenversicherer, Trainer, und Diabetesberater. Über eine Million LOGI-Bücher haben …

Eingeschlossen / R. L. Stine

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Wie ihr wisst, lese ich sehr gerne einfach mal leichte Unterhaltung. Dazu zählt für mich auch jugendliche Literatur. Insbesondere R. L. Stine wird von mir bevorzugt gelesen. Da ich im Buchpaket noch einige Werke ungelesen liegen hatte, kam mal wieder eins zum Vorschein. Genau das möchte ich euch nun vorstellen.


'''o0o Allgemeine Daten o0o''' Autor: R. L. Stine Titel: Eingeschlossen Gebundene Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 378554829X ISBN-13: 978-3785548295 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Preis: 0,01€
'''o0o Leseinformationen o0o''' Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Kids ab 12 Lesedauer: 2 Stunden
'''o0o Autor/in o0o''' Robert Lawrence Stine, besser bekannt als R. L. Stine, wurde 1943 in Ohio geboren. Schon im zarten Alter von neun Jahren liebte er das Schreiben von Geschichten. Seine Karriere…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…