Direkt zum Hauptbereich

Das ABC der Liebe - Roman / Elizabeth Noble

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, auf das ich mich richtig doll gefreut hatte.Ich hab es vor zwei Jahren bei der Rebuy Challenge gewonnen und es war eins der Werke, wo ich vom Inhalt her sofort gesagt habe – Das ist mein Buch. Ich liebe solche Lovestorys, und daher hab ich es mir aufgespart, bis ich gestern für einige Stunde beim Arzt sitzen musste. Aber lest und entscheidet selbst. 


==ooo BUCHFAKTEN ooo==
Autor: Elizabeth Noble
Titel: Das ABC der Liebe
Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (8. März 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442469546
ISBN-13: 978-3442469543
Originaltitel: Alphabet Weekends
Preis: € 1
Genre: Liebe 
Gelesen in: 1 Tagen

==ooo AUTORENPORTRAIT ooo==
Elizabeth Noble, 34, lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Guildford in Südengland.  (Quelle: randomhouse.de)

==ooo DAS COVER ooo==
Ich mag das Cover für meine Auflage sehr. Ein blauer Himmel, grüner Rasen und eine Wäscheleine mit vielen Erinnerungen. 

==ooo DIE WICHTIGSTEN FIGUREN IM ÜBERBLICK ooo==
Natalie – Zicke, verwöhnt, nervig
Tom – Ihr bester Freund, der Natalie liebt.
Anna – Mit Nicholas zusammen 
Nicholas – Muss um seine Anna kämpfen
Patrick – Neuer Partner an Lucys Seite 
Lucy – Mama von zwei Kindern 

==ooo INHALTLICHE FAKTEN ooo==
Ort: England 
Zeit: 2000er
Perspektive: Verschiedene 
Alter der Figuren: Mitte 20/30

==ooo ZITAT FÜR DIE VERANSCHAULICHUNG DES STILS ooo==
Und der Valentinstag? Ganz ehrlich – wirklich super war dieser Tag nur, als man fünfzehn Jahre alt war und auf eine Valentinstagskarte von dem Typ im Schulbus in der hintersten Reihe wartete, der immer diese schmalen Krawatten trug und ununterbrochen Led Zeppelins „Stairway to Heaven“ hörte. So etwas erlebte man nur ein einem einzigen Jahr, einmal im Leben. (Zitat S.7)

==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo==
Natalie und Tom kennen sich schon aus Kindertagen – doch Tom wünscht sich, dass eines Tages mehr aus dieser Freundschaft wird. Er sieht seine Chance gekommen, als Natalie von ihrem Freund verlassen wird. Um sie auf andere Gedanken zu bringen, schlägt er ihr vor, an 26 Wochenenden gemeinsam 26 außergewöhnliche Unternehmungen zu starten – und zwar in alphabetischer Reihenfolge. Doch beide müssen auch merken, dass das Leben und die Liebe manchmal nicht so einfach sind wie das ABC …

==ooo MEINE LESEEINDRÜCKE ooo==
Ich hab mich so auf das Buch gefreut, und es ohne Klappentext bzw. den Schutzumschlag einfach eingesteckt, weil ich wusste, dass Buch ist auf dem „Top Buch – Freu ich mich sehr“ Stapel lag. 

Nun saß ich da beim Arzt und habe angefangen zu lesen, und mich als erstes über den Stil gewundert. Da lernt man eine frustrierte Frau kennen, die einem zu Beginn überhaupt nicht sympathisch ist und im Verlauf noch unsympathischer wird. Also alles andere als ein guter Beginn für ein Werk. Da ich jedoch zumindest für Tom etwas Sympathie empfinden konnte, und wissen wollte, wie es weitergeht, hab ich mich erst einmal weiter gequält. 

Doch statt bei einer Geschichte zu bleiben, und diese einfach besser werden zu lassen, denn der Stil ist eigentlich recht frisch und modern, sorgt die Autorin für verschieden Paarungen. Das ist am Anfang einfach ein richtiges Hindernis. Wer war noch mal diese Person, wer war noch mal der. Man kommt unglaublich durcheinander, weil es so einzelne Geschichten sind, die gut und gerne in drei Bücher gepasst hätten. Stattdessen wird sich regelmäßig abgewechselt, aber nicht Paarweise, sondern auch mal einzelne Charaktere, was die Situation nicht gerade erleichtert hat. Ich habe eh ein kleines Namensproblem, aber diese Umsetzung ist generell einfach nur sehr chaotisch. Selbst nach 100 Seiten ist es schwer den einzelnen Geschichten zu folgen. Unterbricht man das Buch, auch nur für 10 Minuten, dann fragt man sich, worum es bei dem Paar noch einmal ging. Das Problem ist eben, dass man nicht so genau weiß, worauf die Autorin hinaus möchte, denn alle Geschichten sind einfach unterschiedlich und eher sehr eigenständig.

FAZIT:  Die Grundidee vom ABC der Liebe finde ich wirklich zauberhaft und ich finde, viele Paare sollten einmal das ABC durchgehen, um sich näher kennenzulernen. Aber abgesehen davon, ist das Buch einfach nur eine absolute Enttäuschung. Sowohl von den Figuren, als auch den ständigen Sprüngen. Es macht einfach keinen Spaß. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LOGI - DAS BUCH

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein Buch vorgestellt, welches sich mit LOGI in der Schwangerschaft beschäftigt. LOGI ist eine Ernährungsform, die der von Low Carb ähnelt, aber doch etwas anders gestaltet ist. Dadurch ist sie leichter und vor allen Dingen sehr gut für die Gesundheit. Nun möchte ich euch das richtige Buch einmal näher vorstellen. 

==ooo BUCHFAKTEN ooo== Autor: Systemed-Verlag Titel: LOGI – Das Buch  Gebundene Ausgabe: 450 Seiten Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (21. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3958140262 ISBN-13: 978-3958140264 Preis: € 30 Genre: Sachbuch, Kochbuch Gelesen in: 20 Tagen
==ooo DAS COVER ooo== Es ist auffällig geprägt, rot und mit blauer Schrift. Gefällt mir sehr gut. 
==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo== 15 Jahre LOGI. Vom Insidertipp zur Ernährungsrevolution zur offiziellen Empfehlung zahlloser Mediziner, Ernährungswissenschaftler, Krankenversicherer, Trainer, und Diabetesberater. Über eine Million LOGI-Bücher haben …

Eingeschlossen / R. L. Stine

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Wie ihr wisst, lese ich sehr gerne einfach mal leichte Unterhaltung. Dazu zählt für mich auch jugendliche Literatur. Insbesondere R. L. Stine wird von mir bevorzugt gelesen. Da ich im Buchpaket noch einige Werke ungelesen liegen hatte, kam mal wieder eins zum Vorschein. Genau das möchte ich euch nun vorstellen.


'''o0o Allgemeine Daten o0o''' Autor: R. L. Stine Titel: Eingeschlossen Gebundene Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 378554829X ISBN-13: 978-3785548295 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Preis: 0,01€
'''o0o Leseinformationen o0o''' Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Kids ab 12 Lesedauer: 2 Stunden
'''o0o Autor/in o0o''' Robert Lawrence Stine, besser bekannt als R. L. Stine, wurde 1943 in Ohio geboren. Schon im zarten Alter von neun Jahren liebte er das Schreiben von Geschichten. Seine Karriere…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…