Grabesstille / Tess Gerritsen

0
»Und du siehst aus, als könntest du eine Portion Hirn gebrauchen.« Keine sehr kluge Bemerkung angesichts der Situation, denke ich. Jetzt ist die Begierde der Männer mit Zorn vermischt – eine gefährliche Kombination. Doch das Mädchen steht ganz ruhig da, mit nichts als diesem lächerlichen Küchenutensil in der Hand. Als die Männer sich auf sie stürzen, wippe ich schon auf den Fußballen, mache mich zum Sprung bereit. (Zitat S. 12)

Ich mag Krimis und Thriller, allerdings bin ich kein Fan von Reihen, sofern ich sie nicht von Anfang an begleitet habe. Dementsprechend hätte ich mir nie dieses Buch geholt. Nur habe ich bei Rebuy die Buchblogger-Aktion gewonnen und wegen meiner Schwangerschaft das Buchpaket zugeschickt bekommen. Eben darunter dieses Buch. Das Cover mit der Statue gefällt mir nicht sonderlich gut und meine Erwartungen nach dem Klappentext waren alles andere als positiv. Zumal ich ehrlich gesagt die TV-Serie schon nicht mag. Deswegen ist es eins der erste Werke, die ich von der Rebuy-Challenge aus dem Regal gegriffen habe.

== FIGUREN ==
Jane Rizolli - Mordkommision
Maura Isles - Gerichtsmediziner

== INHALTLICHE FAKTEN ==
Ort: Boston
Zeit: 2000er

== WORUM GEHT ES IN EIGENEN WORTEN ==
Es ist eine schaurige Touristentour durch Bostons Chinatown, die wie jeden Tag stattfindet. Nur diesmal wird eine abgetrennte Hand gefunden, die definitiv keine Requisite ist. Die passende Leiche wird nicht weit entfernt auf einem Dach gefunden. Kommissarin Rizolli und Gerichtsmedizinerin Isles fangen an in Chinatown zu ermitteln. Hat es was mit dem Amoklauf in einem chinesischen Restaurant vor vielen Jahren zu tun? Denn die Spur führt sie zu Iris Fang, der Witwe eines der Opfer. Iris hat nie an die damaligen Ermittler und deren Techniken geglaubt. Sie hatte immer das Gefühl, dass damals etwas ganz anderes passiert ist, zumal ihre Tochter einige Jahre später spurlos verschwunden ist. Das Duo Rizolli & Isles nimmt sich auch dem fast 20 Jahre alten Fall an, und müssen bald erkennen, dass wirklich mehr dahintersteckt.

== MEINE MEINUNG ZUM BUCH ==
„Grabesstille“ ist der neunte Fall von Rizolli & Isles. Blöd ist, wenn man die TV-Umsetzung überhaupt nicht mag und keins der vorherigen Werke kennt. Warum mir Rebuy in mein Gewinnerpaket damals dieses Buch gepackt hat, kann ich nicht nachvollziehen. Eher weckt man doch die Lust, wenn man den ersten Fall geschenkt bekommt.

Dementsprechend war es schwer für mich den Einstieg in das Buch zu finden. Es beginnt schon damit, dass ich als Quereinsteiger keine Verbindung zu den vorherigen Fällen hatte, die aber gerade am Anfang irgendwo aufgegriffen wurden. Damit waren für mich das Duo irgendwie blass und ehrlich gesagt unvollständig. Nun gut, ich habe schon so viele Werke als Quereinstieg gelesen und irgendwann bekommt man eine leichte Bindung zu den Figuren, sofern die Geschichte von Anfang an fesselt.

Leider ist auch dieser Aspekt in diesem Fall nicht gegeben. Im Gegenteil, wie ich finde, denn die Geschichte zieht sich am Anfang arg in die Länge, sodass ich gar nicht weiß, worauf alles hinausläuft. Es mag sein, dass es für Fans der Reihe einfach schlüssiger ist, aber ich hatte nach 50 Seiten das Gefühl von Bahnhof im Kopf. Das lag nicht daran, dass zu viel passiert, ich unaufmerksam gelesen habe, sondern daran, dass ich immer das Gefühl hatte mir fehlt Grundwissen.

Nach gut 100 Seiten kommt langsam etwas Spannung auf, und die Ermittlungen sind interessant, wenn auch sehr wissenschaftlich und trocken an einigen Stellen. „Bones“ lässt grüßen. Aber wie gesagt, ich hatte immer einen faden Beigeschmack, der leider noch verstärkt wurde, denn mein Exemplar hatte einen Fehler, denn einige Seiten gab es in meinem Buch gar nicht. Fällt so auf den ersten Blick nicht auf, aber man kann das Buch dadurch leider nicht so abschließen, wie man möchte. So wie bei einer anderen Leserin hört das Buch spontan bei Seite 416 auf. Statt 417 geht es wieder mit Seite 385 von vorne los und war dann erneut bei Seite 416 zu Ende. Es sind nicht viele Seiten die zum Schluss fehlen, aber es ist eben so, dass die Gründe für einen fern bleiben. Dafür kann die Autorin nichts, aber da mir das Buch nicht so gefallen hat, werde ich kein vollständiges Exemplar nachkaufen, um die letzten Seiten lesen zu dürfen.

Ich gebe dem Buch faire 3 Sterne, da ich als Quereinsteiger einfach keine gute Voraussetzungen für eine solche Serie hatte, und dann auch noch ein kaputtes Buch hatte.

Wer also das Buch kennt und mir die Gründe nennen mag ich freue mich.

== BUCHFAKTEN ==
Autor: Tess Gerritsen
Titel:  Grabesstille
448 Seiten
Erschienen im Limes Verlag / Blanvalet
ISBN-10: 3809025771
ISBN-13: 978-3809025771
Original: The Silent Girl
Preis: 19,90 EUR
Genre: Krimi
Gelesen in:10

* Gewonnenes Buch

0 Kommentare: