Das unwahrscheinlich geheime Tagebuch vom kleinen Schwein / Emer Stamp

1
Das Buch habe ich eigentlich nicht für mein Buchregal geholt, sondern für meinen Sohn. Er liebt Gregs Tagebücher, und irgendwie hat mich das Buch an seine Lieblingsbücher erinnert. Spontan habe ich es zur Rezension angefordert, und bereue es wirklich sehr, warum, lest einfach selbst.



''' OPTK '''
Die Optik ist wirklich hübsch. Grünes Cover mit einem niedlichen Schweinchen und anderen lustigen Zeichnungen, wie ihr sie auch im Buch finden werdet. Das Cover macht definitiv Lust auf mehr.

'''FIGUREN '''
Schwein – es ist kein Pferd, kein Huhn, es ist ein Schwein
Bauer – einfach nur ein Bauer
viele andere Bauernhoftiere

''' INHALTLICHE FAKTEN '''
Ort: irgendwo auf einem Bauernhof
Zeit: 2010er
Perspektive: Ich Perspektive vom Schwein
Alter der Figuren: rund 500 Tage alt

''' LESEPROBE '''
Damit ihr einen Eindruck bekommt, gibt es hier eine Leseprobe: http://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?buyButton=no&showExtraShopButton=false&fullscreen=yes&isbn=9783414824165

''' WORUM GEHT ES? '''
Zusammen mit der Kuh, den gemeinen Hühnern und seinem besten Freund, der Ente, lebt das kleine Schwein auf einem Bauernhof und kann sich kein schöneres Leben vorstellen. Von allen Tieren, da ist sich das kleine Schwein sicher, liebt der Bauer es am meisten. Denn er gibt ihm immer extra viel leckeres Schweinefutter zu fressen. Doch die Ente warnt ihren Freund: Der Bauer führt in Wahrheit Böses im Schilde! Das kleine Schwein traut seinen Ohren nicht. Sollte das tatsächlich stimmen? Zusammen mit der Ente plant das kleine Schwein seine Flucht und bekommt am Ende sogar unverhofft Hilfe von den gemeinen Hühnern. (Quelle: Klappentext)

''' WIE HAT ES MIR GEFALLEN? '''
„Das unwahrscheinlich geheime Tagebuch vom kleinen Schwein“ ist ein Tagebuch, der etwas ungewöhnlichen Art. Es orientiert sich mit seinem Comic Stil an vielen anderen Vorgängern, wie zum Beispiel Gregs Tagebücher. Genau deswegen dachte ich, das wäre etwas für meinen 11jährigen Sohn. Er fährt voll darauf ab und hat schon viele solcher Tagebuch-Lektüren in der Schule bei Buchbesprechungen genutzt. Mit einem Schwein wäre mal was anderes.

Allerdings kann das Buch weder ihn noch mich überzeugen. Er hat sogar nach gut 50 Seiten abgebrochen, weil er einfach die Nase voll hatte. Und irgendwie kann ich es gut nachvollziehen.

Inhaltlich dürft ihr euch auf eine tierische Geschichte freuen.Es ist auf Spaß ausgelegt und mit Sicherheit gibt es einige lustige Momente, die aber leider in meinen Augen nicht so zum Vorschein kommen, wie sie könnten. Und das liegt eindeutig am Stil.

Vielleicht soll es witzig sein, vielleicht möchte der Autor damit einfach die Intelligenz von Schweinen etwas niedriger darstellen oder vielleicht möchte er einfach auf die Pisa Studie aufmerksam machen. Das erinnert mich eindeutig an die ersten Grundschuljahre meines Sohnes. Manchmal fehlen Worte, manchmal fangen fünf Sätze mit „Ich“ an, manchmal finde ich die Satzstellung etwas merkwürdig. Das Buch ist für Kinder und diese sollen doch zumindest richtig schreiben und lesen lernen. Mein Sohn war wie gesagt schon recht bald davon genervt. Seine Aussage: „Kann der kein Deutsch oder hat Google beim Übersetzen geholfen.“ Ganz so schlimm ist es nicht, aber auch ich kann nicht nachvollziehen, warum der Autor diese Umsetzung gewählt hat. Im Original mag der Witz bei der Sprache vielleicht durchkommen, aber uns hat er bei der Übersetzung nicht erreicht. Wenn weder ein Kind, dessen Zielgruppe das Buch ja ist, noch eine Mutter von 3 Jungs lachen kann, dann kann ich das Buch leider nicht in den Himmel loben.

Zitat Seite 5: “Fuchs ist böse. Der hat Ente total traurig gemacht.“ oder Zitat Seite 7: “Bis weit nachdem überall schon die Lichter aus WARN.”

Mit Sicherheit werden es einige lustig finden, aber unsere Familie ist dann leider doch sehr enttäuscht.


'''BUCHFAKTEN '''
Autor: Emer Stamp
Titel:   Das unwahrscheinlich geheime Tagebuch vom kleinen Schwein
Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Boje); Auflage: Aufl. 2015 (12. Februar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3414824167
ISBN-13: 978-3414824165
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
Originaltitel: The unbelievable top secret diary of pig
Preis: € 12,99
Genre: Kids, Humor
Gelesen in: 1 Stunde






• Buchsponsoring

1 Kommentar:

  1. :( Kaum zu fassen, finde es unmöglich so etwas auf den Markt zu bringen. Man kann ein Buch für Kinder gerne sehr einfach verfassen, doch die Beispiele die du nanntest haben damit nichts zu tun...bekomme bei so etwas ne Krise. Soll schon was heißen wenn das selbst einem 11-Jährigen zu doof ist. LG Desiree

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über eure Kommentare :) Also her damit. Lob, Kritik, Fragen. Bitte bedenkt, dass die Kommentare erst nach Sichtung freigeschaltet werden (wegen sehr viel Spam). Außerdem landen die meisten Anonymen Anfragen unter Spam und werden gelöscht.