Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2014 angezeigt.

Seide und Stein / Dinah Dean

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Inzwischen ist mein alter Buchbestand schon etwas lichter geworden. Nach meinem Ebay Glück 2008 sind es nur noch wenige Bücher, die seitdem auf eine Lesung warten. „Seide und Stein“ ist ein solches Buch. Obwohl das Thema interessant klingt, hat es so lange gedauert, denn historische Werke haben es bei mir doch recht schwer. Entweder ist die Sprache auf alt getrimmt, die Geschichte schwer zu verfolgen oder es passt eben doch alles. Nur kann ich mich immer schwer durchringen dies herauszufinden. Doch nun möchte ich euch nicht mehr auf die Folter spannen und euch das Buch endlich vorstellen.

'''o0o WORUM GEHT ES IM BUCH? o0o''' England im 12. Jahrhundert. Lady Elys ist die Tochter einer normannischen Adelsfamilie, die als jüngstes Kind gegen ihre Familie ankämpfen muss. Ihre ältere Schwester ist im Kloster, der Vater verstorben und ihr Bruder Matthew ist tödlich verletzt worden, als er mit dem Templerorden nach Jerusalem gereist is…

Unter dem Elbsand / Christiane Fix

Vor einigen Tagen erreichte mich mal wieder ein toller Brief. Enthalten war ein Buch aus dem Hause „Piper“. Wenn ich mich nicht ganz doll täusche, konnte man sich für das Buch als Testleser bewerben, und das habe ich auch wahrgenommen. Als waschechte Hamburger Dern liebe ich Bücher, die in meiner alten Heimat spielen.

'''o0o WORUM GEHT ES IM BUCH? o0o''' Hamburg 2013: Die riesige „Flutwelle“ rollt in Richtung Hamburg, als in einem Schrebergarten die Leiche einer unbekannten Frau gefunden wird. An Hand von Rekonstruktionen soll ein ungefähres Bild gemacht entstehen, um vielleicht herauszufinden wer sie war. Theo Matthies, der Bestatter von Wilhelmsburg, nimmt sich ihrer Überreste an und glaubt in der Rekonstruktion seine verschwundene Tante Marlene zu erkennen. Sie verschwand während der großen Sturmflut 1962. Lediglich die Augenstellung und andere kleine Merkmale lassen dies vermuten, und noch bevor eine DNA Spur verfolgt werden kann, macht sich Theo daran zu e…

Blutjäger / Michael Wallner

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Noch ein Vampir-Buch? Das war mein erster Gedanke, als ich das Buch vor zwei Jahren bei einer Wichtelaktion geschenkt bekommen habe. Ich meine, ich liebe Jugendbücher, die im Fantasy-Bereich liegen. Aber um dieses Buch habe ich lange einen Bogen gemacht. Das lag an der Tatsache, dass es sich um einen zweiten Teil handelt und ich den ersten nicht kannte. Nun fehlte mir aber für meinen Buchblog ein Buch aus dem Vampir-Bereich, sowie ein zweiter Band. Dementsprechend habe ich mir das schöne Wetter zu Nutze gemacht, mich mit meinem Zwerg in den Garten begeben und angefangen zu lesen. Am Abend war die Sonne weg, mein Zwerg hundemüde und das Buch ausgelesen.


'''o0o WORUM GEHT ES IM BUCH? o0o''' Samantha muss einfach wissen was mit den „Jüngern Fortirus“ passiert ist. Dafür legt sie sich sogar mit Taddeuz an, den sie trotz aller Dinge irgendwo noch liebt. Allerdings hat sie es sich leichter vorgestellt dem Vampir die Stirn zu bieten, …

111 Gründe Spanien zu lieben

Der Urlaub steht vor der Tür, und viele Leute fragen sich, wo soll es in diesem Jahr hingehen. Einige von euch haben schon den Flieger nach Spanien gebucht. Schließlich st es ein beliebtes Urlaubsziel. Für alle die in der Tat nach Spanien fliegen, habe ich einen kurzen Lesetipp zur Einstimmung.
111 Gründe Spanien zu lieben

111 Gründe Spanien zu lieben, ist mit solch einem großartigen versteckten Humor geschrieben. Lachtränen sind garantiert. Man kann problemlos nur die Kapitel lesen, die einen interessieren, aber es empfiehlt sich keins auszulassen. Man lernt Spanien und seine Menschen besser kennen, als im ersten Moment überhaupt für möglich gehalten wird. Ich hätte nur 50 Gründe gebraucht um mich schon zu verlieben, und ich freue mich schon auf meinen ersten Spanienurlaub..

Rückkehr ins Zombieland / Gena Showalter

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Auf dieses Buch habe ich mich schon seit Anfang des Jahres gefreut. Dort habe ich nämlich „Alice im Zombieland“ gelesen. Im Juli kommt nun der zweite Band heraus und ich hatte ihn mir trotz einiger Schwächen im ersten Band auf die Wunschliste gesetzt. Mira hat das wohl mitbekommen und während im Krankenhaus lag, habe ich den zweiten Band zur Rezension zugeschickt bekommen. Ihr könnt euch natürlich vorstellen, wie sehr ich mich darüber gefreut habe. Nachdem sich nun mit dem Zwerg alles eingependelt hat, bin ich nun zum Lesen gekommen, und trotz der sechs Monate, wusste ich noch genau, wo das andere Buch aufgehört hatte. Für alle, die sich nicht mehr daran erinnern können, hier eine Auffrischung zum ersten Band, bevor ich zum aktuellen übergehe.

'''o0o WORUM GEHT ES IM ERSTEN BAND? o0o''' Es ist der 16 Geburtstag von Alice oder Ali Bell, wie sie sich gerne nennt, der ihr Leben grundlegend verändert. Schon vorher war ihr Leben nicht…

Klammroth / Isa Grimm

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Bevor mein Zwerg auf die Welt gekommen ist, habe ich bei Amazon Vine nicht widerstehen können. Es wurden einige tolle Bücher eingestellt, aber nur bei diesem hatte ich ein schnelles Händchen. Nachdem spontan das Krankenhaus dazwischen kam, bin ich nun endlich in den Genuss des Lesens gekommen. Isa Grimm sagte mir als Autorin nichts, aber der Klappentext klang irgendwo interessant. Erst später weckten, die vielen positiven Meinungen noch mehr meine Lust auf die Geschichte. Nun habe ich das Buch ausgelesen, und ich freue mich, euch das Buch vorstellen zu dürfen.

'''o0o WORUM GEHT ES IM BUCH? o0o''' Anais muss zurück zum Ort ihrer Kindheit und Jugend, aber auch dem Ort, den sie am Liebsten nie wieder sehen möchte. Im Alter von 16 Jahren erlitt sie schwere Verbrennungen am Hinterkopf, als mehrere Schulbusse auf den Weg zu einem Ausflug im Tunnel von Klammroth explodiert sind. Nur wenige haben dieses Unglück überlebt und sie traf es …

Die Schatten von Sev-Janar / Anke Höhl-Kayser

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Anke Höhl-Kayser ist eine Autorin, die ich schon recht lange verfolge. Über Bod, einen Selbstverlag, fragte sie mich vor Jahren an, ob ich Lust hätte ihr Werk zu rezensieren. Ich sagte ja, und bin inzwischen ein kleiner Fan. Ihr neues Werk ist nun schon einige Monate auf den Markt, was ich auf Grund der Schwangerschaft ehrlich gesagt verpasst habe. Sie schrieb mich jedoch an und fragte erneut nach. Anders als ihre Ronar-Trilogie und trotzdem ähnlich. In den letzten Tagen hat sie mir damit meine Verdammung zu liegen etwas versüßt. Inwiefern sie sich ähneln und doch unterscheiden, und ob das Buch abseits des Selbstverlags noch mehr lohnt, kann ich euch nun endlich verraten.

'''o0o WORUM GEHT ES IM BUCH? o0o''' Artie ist ein Berner Sennenhund und in der letzten Zeit ging es ihm so gar nicht gut. Als er jedoch an diesem Morgen erwacht, ist es anders. Er hat keine Bauchschmerzen, fühlt sich wie neugeboren, wohl und gesund. Endlich sc…

Das letzte Revier / Patricia Cornwell

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Irgendwie komme ich in der letzten Zeit einfach kaum noch zum Lesen. Für meinen Testblog habe ich noch so viele Berichte / Proben offen, und mit zwei kleinen Jungs hat man mehr um die Ohren, als mit einem Baby. Doch nun habe ich mal wieder ein Buch beendet, und obwohl ich hundemüde bin, setze ich mich noch an den Bericht, damit auch ihr wisst, ob sich mein letztes Buch gelohnt hat. Gelesen habe ich mein letztes Buch von Patricia Cornwell. Wie ihr wisst, bin ich einfach nie mit ihr warm geworden und habe mich durch ihre konstruierten Fälle gekämpft. Um es endlich hinter mich gebracht zu haben, wurde nun auch dieses Buch endlich gelesen. Und nein, auch hiermit hat sie mich nicht als Fan gewinnen können.

'''o0o WORUM GEHT ES IM BUCH? o0o''' Dr. Kay Scarpetta ist die Leiterin des gerichtsmedizinischen Instituts in Virgina und hat es zur Zeit mit zahlreichen Frauenleichen zu tun. Sie gehen zu großer Wahrscheinlichkeit auf das Konto de…