Direkt zum Hauptbereich

Die Nebel von Avalon / Marion Zimmer Bradley

Da ich eine absolute Leseratte bin und gerne mal etwas Neues lese, habe ich mir wieder ein Buchpaket bei Ebay ersteigert, um auch mal etwas zu lesen, was ich sonst nie in die Finger bekommen hätte. Darunter war auch dieses Exemplar.


===Buchdaten===
Autor: Marion Zimmer Bradley
Titel: Die Nebel von Avalon
Originaltitel: The Mists of Avalon
Verlag: Fischer
Erschienen: 1992
ISBN-10: 3596282225
ISBN-13: 978-3596282227
Seiten: 1117
Einband: TB
Serie:

===Autor===
Marion Zimmer Bradley (* 3. Juni 1930 in Albany, New York; † 25. September 1999 in Berkeley, Kalifornien) [1] war eine US-amerikanische Schriftstellerin. (wikipedia)

==NACH DEM LESEN==

===Inhaltsangabe===
Es ist Morgaine, die Hohepriestipn des Nebelreichs Avalon und Schwester von Artus, die hier die wahre Geschichte von ihrem königlichen Bruder erzählt, von den Rittern seiner Tafelrunde, allen voran Lancelot, und von den Mysterien diesseits und jenseits dieser Welt. Wohl zum ersten Mal erzählt eine Frau diese wundersame Geschichte, zeigt die christlich stilisierten Heldengestalten in einem neuen Licht und erinnert daran, daß einst Frauen die Macht in den Händen hielten: Sie lenken im Verborgenen das Geschick ihrer Zeit und setzen den König der Legenden auf den Thron, geben ihm das heilige Schwert Excalibur, mit dem er die Sachsen für immer vertreibt.
Aber es geht um mehr bei diesem Kampf auf Leben und Tod. Rituale, Magie, visionäre Einsichten, Versagen und Größe fordern die Menschen heraus, die um den richtigen Weg des Glaubens und des Lebens ringen. In der Enthüllung des Mysteriums vom Heiligen Gral erfüllt sich das Schicksal von König Artus und seinen Rittern. Es ist Höhepunkt und Abstieg zugleich, denn Avalon, die Insel der Apfelbäume, die alte Welt der Naturreligion, versinkt unwiederbringlich in den Nebeln der Zeit.

===Leseprobe===
Morgaine erzählt....,
Zu meiner Zeit hat man mir viele Namen gegeben: Schwester, Geliebte, Priesterin, weise Frau und Königin. Jetzt bin ich wirklich eine weise Frau geworden. Und vielleicht kommt eine Zeit, in der es wichtig ist, dass all diese Dinge bekannt werden. Aber ich glaube, die nüchterne Wahrheit wird sein, dass die Christen das letzte Wort haben.
Denn die Welt der Feen entschwindet immer weiter, treibt ab von der Welt, in der die Christen herrschen. Christus ist nicht mein Feind, aber seine Priester, die die Große Göttin einen bösen Geist nennt. Sie leugnen, dass die Macht über diese Welt einmal in ihren Händen lag.

===Meine Meinung===
Ich hatte mir damals dieses Buchpaket gekauft, da auf dem Foto diese Buch abgebildet war und es sich sehr viel versprechend anhörte. Da ich nun letztes Jahr ein Buch über die Artus gelesen hatte, lag es erstmal auf dem Stapel mit ungelesenen Büchern. 1117 Seiten sind schone eine Herausforderung.

Der Einstieg in die Geschichte beginnt mit einer kleinen Einführung von Morgaine. Danach geht es gleich zu ihrer Kindheit und der ersten Ehe ihrer Mutter über. Man las und las und ehe man sich versah war man auf Seite 100, dann auf Seite 300. Zu dem Zeitpunkt war ich mehrfach geneigt, dieses Werk aus den Händen zu legen und konnte nachvollziehen, warum bei Amazon viele so schlecht über das Buch dachten. Alles wird haarklein beschrieben. Egal ob Kleidung, Frisuren oder Gedanken. Es passiert überhaupt nichts spannendes und wenn dann geschieht dies nur am Rande. Kämpfe, Ermordungen oder ähnliches, werden oft in einem Satz abgetan. Das hatte mit dem Buch, welches ich davor gelesen hatte über Artus wenig zu tun.
Als ich dann den Hinweis bekam, dass dieses Buch im Grunde nur aus Morgaines Sicht beschrieben wird, viel es mir leichter zu verstehen, warum die Kämpfe ausgelassen wurden. Danach habe ich mich erneut an das Buch gesetzt und es viel mir leichter. Ich denke, wer einfach ein spannendes Buch über die Artus-Sage erwartet, wie in meinem Fall, der wird sicher enttäuscht, aber es ist sehr interessant, es aus Morgaines Sicht zu lesen, man muss sich aber darauf einlassen.

Das Buch ist sehr bildhaft geschrieben, so dass man alles vor seinem inneren Auge sieht. Egal ob Landschaften, Personen oder sogar die Kleidung. Ich denke, wäre das Buch weniger detailliert, hätte es die Hälfte an Seiten.

Man erfährt aus ihrer Sicht vieles, was man in den normalen Artus-Sagen, die ich bis dato kannte, gar nicht erfahren hat, wie den ersten Sex zwischen Artus und seiner Schwester Morgaine.

Ich habe das Buch innerhalb von einer Woche gelesen. Das lag aber daran, dass ich noch krank war und dadurch abends mehr Zeit zum Lesen hatte. Ansonsten kann man von dieser Art Buch in meinen Augen lediglich 100 Seiten am Tag schaffen, da in diesem Buch die Schrift sehr klein ist, der Zeilenabstand auch nicht gerade groß. Man muss sich schon konzentrieren, um nicht in der Zeile zu verrutschen. Außerdem gibt es viele Informationen und man sollte sehr genau lesen.

Kapitel gibt es leider keine. Ich habe gerne ein paar mehr Kapitel im Buch, damit ich es unterwegs besser lesen kann oder einfach besser Pausen einlegen kann. Das fand ich hier sehr schwer, aber da es genügend Absätze gibt, findet man schon eine Stelle.

Vom Alter her denke ich, dass hier die Artus-Sagen, welche mehr Spannung beinhalten eher das empfohlene Alter von 12 Jahren ansprechen. Dies dürfte eher für ältere Leser attraktiv sein. So viele Seiten dürften zwar nicht immer abschrecken. Ich zumindest habe es als Kind geliebt, aber der Inhalt ist einfach recht schwer.

Empfehlen kann ich das Buch jedem, der gerne mal etwas über Artus erfahren will, aber aus einer anderen Perspektive. Man sollte sich aber wirklich klar sein, wie viel Spannung man wirklich benötigt. Wer mit weniger Spannung und mehr Infos aus Morgaines Sicht klar kommt, wird es lieben.

===Bewertung===
Von mir erhält das Buch vier Sterne. Abzug gibt es, da ich zumindest was anderes erwartet hatte, es sehr lang und überdetailliert ist.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LOGI - DAS BUCH

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein Buch vorgestellt, welches sich mit LOGI in der Schwangerschaft beschäftigt. LOGI ist eine Ernährungsform, die der von Low Carb ähnelt, aber doch etwas anders gestaltet ist. Dadurch ist sie leichter und vor allen Dingen sehr gut für die Gesundheit. Nun möchte ich euch das richtige Buch einmal näher vorstellen. 

==ooo BUCHFAKTEN ooo== Autor: Systemed-Verlag Titel: LOGI – Das Buch  Gebundene Ausgabe: 450 Seiten Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (21. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3958140262 ISBN-13: 978-3958140264 Preis: € 30 Genre: Sachbuch, Kochbuch Gelesen in: 20 Tagen
==ooo DAS COVER ooo== Es ist auffällig geprägt, rot und mit blauer Schrift. Gefällt mir sehr gut. 
==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo== 15 Jahre LOGI. Vom Insidertipp zur Ernährungsrevolution zur offiziellen Empfehlung zahlloser Mediziner, Ernährungswissenschaftler, Krankenversicherer, Trainer, und Diabetesberater. Über eine Million LOGI-Bücher haben …

Eingeschlossen / R. L. Stine

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Wie ihr wisst, lese ich sehr gerne einfach mal leichte Unterhaltung. Dazu zählt für mich auch jugendliche Literatur. Insbesondere R. L. Stine wird von mir bevorzugt gelesen. Da ich im Buchpaket noch einige Werke ungelesen liegen hatte, kam mal wieder eins zum Vorschein. Genau das möchte ich euch nun vorstellen.


'''o0o Allgemeine Daten o0o''' Autor: R. L. Stine Titel: Eingeschlossen Gebundene Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 378554829X ISBN-13: 978-3785548295 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Preis: 0,01€
'''o0o Leseinformationen o0o''' Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Kids ab 12 Lesedauer: 2 Stunden
'''o0o Autor/in o0o''' Robert Lawrence Stine, besser bekannt als R. L. Stine, wurde 1943 in Ohio geboren. Schon im zarten Alter von neun Jahren liebte er das Schreiben von Geschichten. Seine Karriere…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…