Direkt zum Hauptbereich

Söldnerehre / Stefan Burban

Nachdem mir das letzte Buch von Stefan Burban nicht besonders zu gesagt hatte, da er sich innerhalb einer Reihe für eine andere Umsetzung entschieden hat, war ich doch neugierig, wie erasy.




'''Buchdaten'''

Autor: Stefan Burban

Titel: Söldnerehre

Broschiert: 288 Seiten

Verlag: Atlantis Verlag Guido Latz (30. Juni 2013)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3864020654

ISBN-13: 978-3864020650

Preis: 13,99€




'''Autor/in'''

Stefan Burban wurde am 22.08.1975 in Schwäbisch Gmünd geboren. Er absolvierte eine Lehre als Industriekaufmann und arbeitete mehrere Jahre als kaufmännischer Sachbearbeiter. Irgendwann setzte sich jedoch der Wunsch durch, einen eigenen Sci-Fi-Roman zu veröffentlichen. Es sollte nicht lange dauern, bis sein erster Roman „Tödliches Kreuzfeuer“ 2008 in den Regalen stand.

Mehr über ihn und seine Werke unter: www.stefan-burban.de



'''Zitierter Klappentext'''

Kilian, Anführer einer heruntergekommenen Söldnertruppe, nimmt nur widerwillig den Auftrag an, eine Gruppe Flüchtlinge durch das vom Krieg zerrissene Land Varis zu eskortieren. Ihr Ziel ist Erys, die letzte freie Stadt des Königreichs. Der eingeschlagene Weg führt sie quer durch die Wildnis und mitten durch den Brennpunkt des Krieges.

Doch mit den Flüchtlingen halst er sich mehr Probleme auf, als Kilian in seinen kühnsten Träumen befürchtet hätte. Denn es befinden sich bereits skrupellose Verfolger auf ihrer Spur, denen jedes Mittel recht ist, ihrer Beute habhaft zu werden. Und sie betrachten die Söldner lediglich als lästiges Ärgernis …(Quelle: Klappentext)



'''Leseprobe'''

http://www.amazon.de/Söldnerehre-Allan-J-Stark/dp/3864020654/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1366010147&sr=8-6&keywords=stefan+burban



Aus rechtlichen Gründen verlinke ich nur die Leseprobe auf eine Seite, wo die Genehmigung vorliegt.



'''Sarahs eigene Inhaltsangabe'''

Kilian ist der Anführer einer recht fragwürdigen und heruntergekommen Söldnertruppe. Trotzdem hat er keine große Lust eine Gruppe von Flüchtlingen durch Kriegsgebiet zu geleiten. Das Ziel ist die Stadt Erys im Herzen Varis. Es ist die letzte freie Stadt des Landes. Kilian nimmt den Auftrag an und bereut seinen Entschluss schon recht bald. Nicht nur der Weg mitten durch das Zentrum des brutalen Krieges setzt der Gruppe zu, sondern zu ihrem Glück werden sie auch noch verfolgt. Nur haben die Verfolger nichts Gutes im Sinn.



'''Sarahs Meinung'''

Stefan Burban ist ein Autor, den ich sehr schätze. Seine Military Sci-Fi-Romane sind so lebendig und spannend. Selbst mich konnte er damit in den Bann ziehen, obwohl ich eigentlich dieses Genre meide. Nun hat er sich auf ein neues Genre eingelassen, und da ich total gerne Fantasy-Romane lese, war es mir eine Freude dieses Buch zu lesen.



Auch bei diesem Buch kommt deutlich Stefan Burban und sein Stil zum Vorschein. Ähnlich wie bei seinen Sci-Fi Romanen setzt er auf tolle Kampfszenen und gigantische Schlachten, die jedoch diesmal in einer gigantischen und sehr fantasievollen Umgebung stattfinden. Diesmal handelt es sich um zwei große Belagerungszenen und zahlreiche, kleinere blutigere Gemetzel, die für spannende Momente sorgen. Wer schon vorher diese Schlachten des Autors mochte, wird nicht enttäuscht werden.



Seine Figuren sind diesmal wahre Antihelden, die anfangs alles andere als sympathisch wirken, sich jedoch in schillernden Farben präsentieren und einen ausgeprägten Charakter besitzen. Sie wurden mit vielen Details zum Leben erweckt und entwickeln sich so im Verlauf des Buches auch weiter. Mit der Zeit steigt die Sympathie und sie werden sogar kleine Helden, obwohl Söldner dieses Image sicherlich nicht haben möchten.



Der gewohnt detaillierte Stil lässt sich zügig lesen und macht Lust auf weitere Romane. Obwohl ich im Bereich Fantasy eigentlich auch eher auf Romantic, All Age, Urban und Low Fantasy stehe, habe ich das Buch trotz der Military Ausrichtung nicht aus der Hand legen können.



Allerdings muss ich persönlich sagen, dass der gewählte Humor nicht unbedingt meinen Geschmack trifft. In meinen Augen passt die Art von Auflockerung nicht. Humor schön und gut, aber man muss es passend gestalten. Passt Juckpulver zu Söldnern? In meinen Augen ist dies eher ein Kinderstreich. Das mindert leicht den Lesespaß, denn leider setzt der Autor öfters auf solche kindlichen Einwürfe, die ihm vielleicht so gar nicht bewusst waren.



Alles in allem ein guter Einstieg, der einige verbesserungswürdige Aspekte beinhaltet.




© Eure CQ für www.sarahs-buecherwelt.blogspot.com
Verwendete Zitate werden ausgewählt und eingebaut um den Stil, Spannungsanteil, Detailreichtum oder ähnliches aufzuzeigen. Sie gehören nach wie vor dem rechtlichen Eigentümer und dienen lediglich der Unterstützung meiner Rezension.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LOGI - DAS BUCH

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein Buch vorgestellt, welches sich mit LOGI in der Schwangerschaft beschäftigt. LOGI ist eine Ernährungsform, die der von Low Carb ähnelt, aber doch etwas anders gestaltet ist. Dadurch ist sie leichter und vor allen Dingen sehr gut für die Gesundheit. Nun möchte ich euch das richtige Buch einmal näher vorstellen. 

==ooo BUCHFAKTEN ooo== Autor: Systemed-Verlag Titel: LOGI – Das Buch  Gebundene Ausgabe: 450 Seiten Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (21. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3958140262 ISBN-13: 978-3958140264 Preis: € 30 Genre: Sachbuch, Kochbuch Gelesen in: 20 Tagen
==ooo DAS COVER ooo== Es ist auffällig geprägt, rot und mit blauer Schrift. Gefällt mir sehr gut. 
==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo== 15 Jahre LOGI. Vom Insidertipp zur Ernährungsrevolution zur offiziellen Empfehlung zahlloser Mediziner, Ernährungswissenschaftler, Krankenversicherer, Trainer, und Diabetesberater. Über eine Million LOGI-Bücher haben …

Eingeschlossen / R. L. Stine

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Wie ihr wisst, lese ich sehr gerne einfach mal leichte Unterhaltung. Dazu zählt für mich auch jugendliche Literatur. Insbesondere R. L. Stine wird von mir bevorzugt gelesen. Da ich im Buchpaket noch einige Werke ungelesen liegen hatte, kam mal wieder eins zum Vorschein. Genau das möchte ich euch nun vorstellen.


'''o0o Allgemeine Daten o0o''' Autor: R. L. Stine Titel: Eingeschlossen Gebundene Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 378554829X ISBN-13: 978-3785548295 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Preis: 0,01€
'''o0o Leseinformationen o0o''' Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Kids ab 12 Lesedauer: 2 Stunden
'''o0o Autor/in o0o''' Robert Lawrence Stine, besser bekannt als R. L. Stine, wurde 1943 in Ohio geboren. Schon im zarten Alter von neun Jahren liebte er das Schreiben von Geschichten. Seine Karriere…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…