Direkt zum Hauptbereich

Nicolas Fayé

Hallo Nicolas,
erst einmal vielen Dank, dass du dich bereit erklärst meinen Lesern von Sarahs Bücherwelt Rede und Antwort zu stehen.
Stell dich doch einfach mal vor.
Copyright Nicolas Fayé

Geboren wurde ich 1962 in der wunderschönen alten Kaiserstadt Aachen im äußersten Westen des Landes. Seit meiner frühesten Jugend schreibe ich Gedichte und Kurzgeschichten. Mehrere Wochen im Jahr verbringe ich in Griechenland, auf der schönen Insel Kos (gesprochen Koss), vor der türkischen Küste. Dieses Eiland ist mir sozusagen zur zweiten Heimat geworden, wo ich meine Ideen für Geschichten in Ruhe ausarbeiten kann.

Im Januar diesen Jahres kam der dritte Teil deiner Reihe "Griechische Mythologie für Anfänger" heraus. Planst du noch weitere Werke zu dieser Reihe oder gar andere Serien, die Geschichte auch für Anfänger interessant gestaltet?
Die Reihe „Griechische Mythologie für Anfänger“ wird in loser Folge fortgesetzt. Als Band 4 arbeite ich derzeit an „Iason und Odysseus“, in dem die Argonautenfahrt und die Odyssee behandelt werden. Die beiden großen Überlieferungen der frühen griechischen Seefahrt sind meiner Meinung nach mit die interessantes und spannendsten Mythen des Landes.

Wie kommt ein Autor darauf, sich den Mythen zu widmen, wo es doch schon zahlreiche solcher Sachbücher gibt?
In vielen Gesprächen habe ich festgestellt, dass die meisten Leser vor der überaus trockenen Materie zurückschrecken und Schwierigkeiten haben, die einzelnen Zusammenhänge zwischen den Mythen zu verstehen. Wenn man bedenkt, dass die jüngsten Teilnehmer der Argonautenfahrt auch die ältesten Helden vor Troja waren, merkt man schnell, dass die Überlieferungen in einem relativ kleinen Zeitrahmen spielen. In Gesprächen mit Griechen wurde mir auch gesagt, dass ausgerechnet diese sehr wenig über die Mythologie ihrer Vorfahren wissen. Aus diesen Gründen hatte ich den Entschluss gefasst, die griechische Mythologie leicht verständlich und humorvoll zu beschreiben und mich hierbei auf das Wesentliche zu beschränken. Die Bücher sollen eine Tür in die wundervolle Welt der Mythen öffnen.

Neben dieser Reihe hast du auch 2010 einen Roman "Wie das Flüstern der Zeit geschrieben. Stimmen munkeln, dass es in diesem Jahr soweit ist, und sich die Leser auf die Fortsetzung dieses historisch, leicht Fantasy angehauchten Romans, freuen dürfen.
Zur Zeit arbeite ich an einem Nachfolgeroman zu „Wie das Flüstern der Zeit“, der in der Zeit zwischen 711 und ca. 800 nach Christus spielt und den Untergang des Westgotenreiches in Spanien zum Thema hat. Ob er noch in diesem Jahr veröffentlicht wird, kann ich noch nicht sagen, aber die Zeichen stehen gut. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten.

Nachdem du nun schon einige historische Werke veröffentlicht hast, stellt sich die Frage, ob dich auch ein anderes Genre reizen könnte, und wenn ja welches?
Mir schwebt ein Thema vor, das auch schon in der Bearbeitungsphase ist. Es handelt sich um einen humorvollen Kriminalroman, der sowohl in meiner Heimatstadt Aachen, als auch auf meiner Lieblingsinsel Kos spielt.

Gibt es ein Thema, welches dir so am Herzen liegt, dass du darüber irgendwann unbedingt ein Buch veröffentlichen musst?
Ja, das gibt es tatsächlich. Aber es wird noch Jahre dauern, ehe dieses Thema endgültige Gestalt annimmt. Ein großes, über mehr als 180 Jahre spielendes Epos meiner Heimatstadt. Die Recherchen sind bereits weit fortgeschritten, jedoch muss das Ganze auch noch umgesetzt werden.

Als  historischer Autor kommt natürlich die Frage auf, wie du zu modernen Dingen stehst. Deine Werke gibt es bis dato nur in Normalpapier. Wie stehst du zum E-Book?
Da muss ich berichtigen. Den ersten Band der „Griechischen Mythologie für Anfänger“ gibt es auch als Ebook. Ich selbst stehe den modernen Medien aufgeschlossen gegenüber, werde jedoch Bücher weiterhin lieber in Papierform konsumieren. Bücher sind Träume aus Papier und ich brauche das Knistern und den Geruch der Literatur. Das kann mir ein Ebook nicht geben. Der einzige Vorteil der elektronischen Variante ist, dass es weniger Platz in den Regalen benötigt. Aber ich liebe es, Bücher auch einfach nur mal aus dem Regal zu nehmen, darin zu Blättern und einzelne Passagen zu lesen. Warten wir ab, was die Zukunft bringt.

Da es sicherlich auch meine Leser interessiert. Liest du selbst, und wenn ja, welche Bücher haben dich begeistert?
Oh ja, ich lese natürlich auch selbst. Eigentlich alles, ws mir so zwischen die Finger gerät. Da sind Perlen dabei, aber leider auch genügend Schund. Meine persönlichen Favoriten sind Stephen King (da kann man so schön bei entspannen) und Fachliteratur über den amerikanischen Bürgerkrieg. Dort ist mit „Für die Freiheit sterben“ von James McPherson auch eines meiner Lieblingsbücher angesiedelt. Meine beiden anderen großen Favoriten sind „Wer die Nachtigal stört“ von Harper Lee (ein Meisterwerk) und „Fräulein Engel“ von Maryanne Becker, einer zeitgenössischen Autorin, die persönlich kennenzulernen ich die Ehre hatte.

Zahlreiche Leser versuchen sich ebenfalls im Schreiben. Hast du einen Tipps an all die begeisterten History-Fans?
Die erste Voraussetzung für ordentliches Schreiben ist die Beherrschung der Sprache in Wort und Schrift. Ohne geht es wirklich nicht. Dazu gehört auch eine tiefgehende Recherchearbeit – vor allem bei historischen Romanen. Man muss auch, und das ist oberste Verpflichtung, auch einen sehr guten Korrektor haben, sowie einen ebenso guten Lektor. Vor allem der Lektor darf dann auch nicht vor Kritik zurückschrecken – und der Schreiben muss diese kritik auch annehmen können. Ohne Kritikfähigkeit sollte man das Schreiben am besten sein lassen, denn Kritik wird immer irgendwie kommen, sowohl positiver und negativer Art. Man kann nur daraus lernen und Schreiben ist ein lebenslanges Lernen.

Zu guter Letzt, gibt es noch etwas was du Sarahs Bücherwelt fragen möchtest, oder etwas was du meinen Lesen noch unbedingt sagen möchtest?
Den Lesern von Sarahs Bücherwelt bleibt nur eines zu sagen: lest den Blog weiter und geniesst die hervorragenden Rezensionen seiner Schöpferin. In der Weite des Netzes mit all seinen Bücherblogs, ist Sarahs Bücherwelt eine der Perlen.

Ich danke dir für die Zeit, die du dir genommen hast. Es hat Spaß gemacht, und hoffentlich lässt du uns mal wissen, wenn du etwas Neues veröffentlichst.
Ich muss mich bedanken und es hat mir viel Spaß bereitet.



Wie das Flüstern der Zeit - 2010 - 3839137500
Griechische Mythologie Bd. 1 - 2011 - 384232992X
Griechische Mythologie Bd 2 - 2011 - 3842349246
Griechische Mythologie Bd 3 - 2012 - 3844813993

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LOGI - DAS BUCH

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein Buch vorgestellt, welches sich mit LOGI in der Schwangerschaft beschäftigt. LOGI ist eine Ernährungsform, die der von Low Carb ähnelt, aber doch etwas anders gestaltet ist. Dadurch ist sie leichter und vor allen Dingen sehr gut für die Gesundheit. Nun möchte ich euch das richtige Buch einmal näher vorstellen. 

==ooo BUCHFAKTEN ooo== Autor: Systemed-Verlag Titel: LOGI – Das Buch  Gebundene Ausgabe: 450 Seiten Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (21. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3958140262 ISBN-13: 978-3958140264 Preis: € 30 Genre: Sachbuch, Kochbuch Gelesen in: 20 Tagen
==ooo DAS COVER ooo== Es ist auffällig geprägt, rot und mit blauer Schrift. Gefällt mir sehr gut. 
==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo== 15 Jahre LOGI. Vom Insidertipp zur Ernährungsrevolution zur offiziellen Empfehlung zahlloser Mediziner, Ernährungswissenschaftler, Krankenversicherer, Trainer, und Diabetesberater. Über eine Million LOGI-Bücher haben …

Eingeschlossen / R. L. Stine

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Wie ihr wisst, lese ich sehr gerne einfach mal leichte Unterhaltung. Dazu zählt für mich auch jugendliche Literatur. Insbesondere R. L. Stine wird von mir bevorzugt gelesen. Da ich im Buchpaket noch einige Werke ungelesen liegen hatte, kam mal wieder eins zum Vorschein. Genau das möchte ich euch nun vorstellen.


'''o0o Allgemeine Daten o0o''' Autor: R. L. Stine Titel: Eingeschlossen Gebundene Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 378554829X ISBN-13: 978-3785548295 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Preis: 0,01€
'''o0o Leseinformationen o0o''' Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Kids ab 12 Lesedauer: 2 Stunden
'''o0o Autor/in o0o''' Robert Lawrence Stine, besser bekannt als R. L. Stine, wurde 1943 in Ohio geboren. Schon im zarten Alter von neun Jahren liebte er das Schreiben von Geschichten. Seine Karriere…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…