Direkt zum Hauptbereich

Bingham, Victoria: NILI - das Flusspferd mit der platten Nase

KLAPPENTEXT 


Warum hat das kleine Flusspferd Nili eine platte Nase?Was hat der kurzsichtige Elefant Edmund damit zu tun?Warum wandern die beiden zusammen mit vielen anderen Tieren durchAfrika?Die Antworten auf alle diese Fragen findet ihr in diesem Kinderbuch vonVictoria Bingham, das mit wunderschönen Illustrationen von Leventisversehen ist.Ein Buch zum Vor- und Selberlesen
IN EINEM SATZ:  Ein Abenteuer auf dessen Reise Kinder gerne mitgehen! 



SARAHS MEINUNG


Wer für sein Kind ein Buch zum Vorlesen  sucht, wird sicherlich anfänglich vom Verlag BoD abgeschreckt sein. Schließlich erwarten Eltern eine gewisse Qualität, einen hohen Lehrgehalt, kindgerechte Sprache und ein angenehmes Niveau.
Doch dieses Werk von Victoria Bingham konnte mich als Mutter komplett überzeugen. Es beginnt schon mit der liebevollen Gestaltung. Zahlreiche Bilder der einzelnen Tiere, wie zum Beispiel des Elefanten, der Brillenschlange, des Affen oder der Gazelle sorgen für visuelles Verständnis. Viele wilde Tiere aus Afrika kennen die Kinder nur aus dem Zoo, wenn überhaupt schon. So bekommen sie ein reales Bild dieser Lebewesen. Die Zeichnungen sind farbenfroh, jedoch harmonisch und alles andere als grell. Sie bieten den Kleinen auf Grund der vielen Details eine Menge zu entdecken. Zudem sehen sie manchmal witzig und irgendwo kindgerecht aus. Die Bilder passen zu der jeweiligen Situation im Buch, sodass die Kinder stets visuell nachvollziehen können, was sie gerade gehört haben. Es fördert ihre Fantasie und ihr Verständnis zwischen gehörten Dingen und der Realität. An dieser Stelle hat der Illustrator ein dickes Lob verdient, so einmalig sind die optischen Eindrücke.
Doch auch der Inhalt selbst hätte nicht besser umgesetzt werden können. Kurz, kindgerecht und klassisch. Afrika ist ein Land, welches Kinder schon immer fasziniert hat. Durch Filme wie „Der König der Löwen“ oder „Madagaskar“ sind Kinder schon früh interessiert. Zudem kommen solche Tiergeschichten, wie man an diesen beiden Beispielen erkennt, sehr gut an. Hier spielen zahlreiche unterschiedliche Tiere eine große Rolle, die in einer leicht traurigen und trotzdem spannenden Geschichte eingebunden wurden.Die Charaktere sind liebevoll und mit kindgerechten Charakterzügen ausgestattet. Für jedes Kind wird es eine Figur geben, mit der es sich identifizieren kann. Die Ich-Form seitens Nili trägt dazu auch noch einiges bei. Dazu kommt ein hoher Lehrgehalt. Zum Beispiel kenne ich Flusspferde eigentlich nur unter dem Begriff Nilpferde. Doch die Autorin erklärt plastisch, warum Flusspferde deutlich besser passt. Zudem geht sie auf Namen wie zum Beispiel Affenbrotbaum ein. Zudem geht sie auf die menschlichen Aspekte ein, die Kinder lernen sollten. Damit meine ich, dass Nili auf Grund ihres Unfalls anders aussieht, und nun von ihren früheren Freunden ausgeschlossen wird, oder das der Löwe nicht wie alle anderen Fleisch frisst, sondern Vegetarier ist. Mit diesen Einbauten möchte die Autorin verdeutlichen, dass man nicht auf die Herkunft oder das Aussehen eines Menschen achten sollte, sondern auf die inneren Werte / den Charakter.


In Afrika gibt es alle möglichen Tiere, große und kleine. Ganz kleine Tiere sind die Termiten, die so gerne alles aus Holz fressen. Deswegen fallen Holzhäuser manchmal einfach so in sich zusammen. Ganz große Tiere sind die Elefanten wie Edmund und Giraffen. (Zitat. 26)


Die Suche nach den Flusspferden mit einer platten Nase ist spannend geschildert, sodass Kinder nur noch wissen möchte, wie es ausgeht, und um Nili neue Freunde findet. Abgesehen von ihren neuen, anderen Freunden. Durch die kurzen Sätze und einfachen Worte, ist es auch für ganz junge Leser verständlich, aber auch leicht, wenn man das Lesen erlernen möchte. Es sind keine komplizierten oder langen Worte vorhanden, die Schwierigkeiten bereiten könnten.
Mein 8jähriger Sohn fand die Geschichte so schön leicht und herrlich, dass er sie innerhalb von 30 Minuten verschlungen hat, um sie danach sofort am Abend noch einmal zu lesen. Somit spricht es auch etwas ältere Kinder an.
Für mich ist dies ein rund um perfektes Kinderbuch, welches noch nicht einmal viel kostet. Einziges Manko, welches ich feststellen konnte, ist das Druck-Format. Wer Kinder hat, weiß, dass sie diese dünnen Seiten mit Soft-Cover schnell zerrissen haben. Hier wäre sicherlich ein Hardcover angebrachter gewesen.
Nichtsdestotrotz ist diese Umsetzung inhaltlich, wie auch optisch absolut empfehlenswert. Es ist ein Abenteuer, auf dessen Reise man Nili immer wieder gerne begleiten wird. Spannend, lehrreich und wunderschön.

Autor: Victoria Bingham und Nicolas Fayè Titel: NILI – das Flusspferd mit der platten Nase

Verlag: BoD Erschienen: 2011

ISBN-10: 3844810161 ISBN-13: 9783844810165

Seiten: 48 Kosten: 4,90€

FRAGE AN EUCH: WAS WAR EUER SCHÖNSTES KINDERBUCH


Meins war ein total zerfleddertes Märchenbuch, wo ich den Titel nicht mehr weiß. Ich weiß nur, dass in der Mitte ein Spiel war ähnlich dem Schlaraffenland.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LOGI - DAS BUCH

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein Buch vorgestellt, welches sich mit LOGI in der Schwangerschaft beschäftigt. LOGI ist eine Ernährungsform, die der von Low Carb ähnelt, aber doch etwas anders gestaltet ist. Dadurch ist sie leichter und vor allen Dingen sehr gut für die Gesundheit. Nun möchte ich euch das richtige Buch einmal näher vorstellen. 

==ooo BUCHFAKTEN ooo== Autor: Systemed-Verlag Titel: LOGI – Das Buch  Gebundene Ausgabe: 450 Seiten Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (21. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3958140262 ISBN-13: 978-3958140264 Preis: € 30 Genre: Sachbuch, Kochbuch Gelesen in: 20 Tagen
==ooo DAS COVER ooo== Es ist auffällig geprägt, rot und mit blauer Schrift. Gefällt mir sehr gut. 
==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo== 15 Jahre LOGI. Vom Insidertipp zur Ernährungsrevolution zur offiziellen Empfehlung zahlloser Mediziner, Ernährungswissenschaftler, Krankenversicherer, Trainer, und Diabetesberater. Über eine Million LOGI-Bücher haben …

Eingeschlossen / R. L. Stine

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Wie ihr wisst, lese ich sehr gerne einfach mal leichte Unterhaltung. Dazu zählt für mich auch jugendliche Literatur. Insbesondere R. L. Stine wird von mir bevorzugt gelesen. Da ich im Buchpaket noch einige Werke ungelesen liegen hatte, kam mal wieder eins zum Vorschein. Genau das möchte ich euch nun vorstellen.


'''o0o Allgemeine Daten o0o''' Autor: R. L. Stine Titel: Eingeschlossen Gebundene Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 378554829X ISBN-13: 978-3785548295 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Preis: 0,01€
'''o0o Leseinformationen o0o''' Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Kids ab 12 Lesedauer: 2 Stunden
'''o0o Autor/in o0o''' Robert Lawrence Stine, besser bekannt als R. L. Stine, wurde 1943 in Ohio geboren. Schon im zarten Alter von neun Jahren liebte er das Schreiben von Geschichten. Seine Karriere…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…