Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2012 angezeigt.

David Baldacci: Das Versprechen

KLAPPENTEXT
Amerika 1940: Ein einziger schrecklicher Moment ändert das Leben der zwölfjährigen Lou von Grund auf. Bei einem Autounfall kommt ihr Vater ums Leben, und ihre Mutter fällt ins Koma. Die einzige Verwandte, die sich um Lou und ihren kleinen Bruder Oz kümmern kann, ist ihre Urgroßmutter Louisa Mae, die auf einer Farm in Virginia wohnt. Doch das Leben in den Bergen ist hart, und die Kinder müssen schwer mitarbeiten. Nur allmählich erschließt sich ihnen die Schönheit der Welt, die sie umgibt. Erst als eine Bergbaugesellschaft die Hände nach dem Besitz ausstreckt, wird Lou klar, wie viel ihr das Land, das ihr Vater so liebte, bedeutet, und dass es sich dafür zu kämpfen lohnt …(Quelle:Klappentext) IN EINEM SATZ: Ein Buch das man kennen sollte.


Nicolas Fayé: Griechische Mythologie Bd. 2 Helden

KLAPPENTEXT
Im zweiten Band der "Griechischen Mythologie für Anfänger" werden wir in die Welt der Helden entführt. Von Achilleus über Odysseus und Perseus, bis hin zum modernen Helden Spyridon Louis reicht die Palette. Humorvoll werden uns die Lebensgeschichten der großen Heroen nahegebracht.


Elisabeth Dreisbach: Es wird ein Schwert durch deine Seele dringen

KLAPPENTEXT
Mütterglück und Mütternot begegnen uns in diesem Buch.
Unfaßlich scheint es der Mutter des jungen Friedemann Honeck, daß ihr Sohn, der ihr nach dem Tode ihres Gatten wie ein tapferer Kamerad zur Seite steht, im späteren Leben Irrwege einschlägt.
In banger Sorge sieht sie seine Ehe als den größten Irrtum seines Lebns an.
Auch der Sohn geht durch Zeiten innerer Not. Das Glück, das er meinte bannen zu können, scheint ihn verlassen zu haben.
Seine junge Frau fühlt sich an seiner Seite einsam und unverstanden. Immer mehr entfernen sie sich innerlich vorneinander.
Doch nun übernimmt ein Stärkerer die Führung. Friedemann Honeck und seine Frau finden am Sterbebett ihres Kindes nicht nur hin zu Gott, sondern auch zum Herzen der Mutter zurück... (Quelle: Auszug aus dem Klappentext) IN EINEM SATZ: Ein Heimatroman der durch besondere Seiten im Gedächtnis bleibt!

Nicolas Fayé: Griechische Mythologie für Anfänger: Band 1 - Die Götter

KLAPPENTEXT


Eine kurze Abhandlung über die griechische Mythologie, verfasst in mehreren kleinen Bänden. Im vorliegenden ersten Band erfährt der Leser grundlegende Einzelheiten über die griechische Götterwelt. Als Einstieg in die griechische Mythologie soll dieses Buch Freude am Thema wecken. (Quelle: Klappentext)













SARAHS MEINUNG

Nicolas Fayè ist ein Autor, der sich bisher mit einem historischen, leicht Fantasy angehauchten Roman namens „Wie das Flüstern der Zeit“ einen Namen gemacht hat. Zwischen dem Erscheinen des nächsten Bandes, hat er sich der griechischen Mythologie zugewandt. In bisher drei kurzen Bänden versucht er den Leser diese zu vermitteln. Damit jeder Leser heraussuchen kann, was ihn an der Mythologie interessiert, ist jeder Band einem anderen Bereich gewidmet. Der vorliegende erste Band widmet sich den Göttern Griechenlands.

Von Zeus über Aphrodite, Ares, Hera bis hin zu Apollon, Poseidon oder sogar Demeter, ist alles vertreten was Rang und Namen hat. Viele Götter sind durch …

Gerd Uhde: Lioba Lebt

KLAPPENTEXT

Lioba geht auf die Kunstakademie, als sie von einem Freund gebeten wird, einen Text auf ihrer Schreibmaschine abzutippen. Obwohl sie weiß, dass er für den Widerstand ist, lässt sie sich drauf ein, und lagert sogar die Vervielfältigungen. Kurze Zeit später wird sie Augenzeuge, als diese Freunde verhaftet werden. Ihr ist klar, dass auch sie dran ist und verschwindet. Obwohl sie weiß, dass nach ihr gefahndet wird, weigert sie sich unterzutauchen oder auch nur falsche Papiere anzunehmen. Sie ist im Glauben, sollte man sie finden, sie beweisen kann, dass sie nur aus Freundschaft gehandelt hat, mit dem Widerstand jedoch nichts zu tun hat. Nach einigen Tagen versteckt, kehrt sie in die Stadt zurück. Meidet jedoch die Kunstakademie und geht stattdessen zum Roten Kreuz. Alles läuft gut, bis sie doch geschnappt wird und im Gefängnis auf ihre Verurteilung wartet.
SARAHS MEINUNG

Seit dem Ende des zweiten Weltkrieges wird der Büchermarkt mit unzähligen Werken über diese Zeit überschwemmt…

Wolfgang Hohlbein: KatzenWinter

KLAPPENTEXT
Etwas Bedrohliches legt sich über die kleine Stadt, die durch dichten Schneefall von der Außenwelt abgeschnitten ist. Uralte, dunkle Kräfte, die in den Ruinen des alten Klosters herrschen, haben seit jeher Unheil über die Menschen gebracht. Nun liegt es allein an Justin, sie zu besiegen. Ein aussichtslos erscheinender Kampf beginnt. (Quelle: Klappentext)






Kathy Reichs: Totgeglaubte leben länger

KLAPPENTEXT
Die Leiche eines zwielichtigen Importeurs beschert Tempe Brennan Überstunden im Labor. Die Schusswunde am Kopf deutet auf Selbstmord hin, doch die Gerichtsmedizinerin kann ein Gewaltverbrechen nicht ausschließen. Ihre Untersuchungen nehmen eine unerwartete Wendung, als ein Fremder ihr das Foto eines uralten Skeletts aus Israel zusteckt und beteuert, es sei der Schlüssel zum Tod des streng religiösen Mannes. So stößt Tempe auf ein abgründiges Geheimnis, das älter ist als die Bibel ...(Quelle: Klappentext)

Wolfgang Hohlbein: Der Thron der Libelle

KLAPPENTEXT

In Karas seltsamer Drachenwelt herrscht nach langer Unruhe endlich Frieden. Bis plötzlich Schelfheim, die große Stadt am Schlund, langsam, aber unaufhörlich im Abgrund versinkt. Kara und ihre Drachenkrieger wollen das Rätsel lösen. In den riesigen Höhlen unter der Stadt treffen sie auf sonderbare Fremde - und auf stählerne Libellen, die Feuer spucken. (Quelle: Klappentext)

Bentley Little: Furcht

KLAPPENTEXT
Herzlich willkommen in unserer Wohnanlage. Bei uns sind Sie sicher, die Siedlung wird bewacht. Mit Ihrem Einzug akzeptieren Sie die Regeln der Gemeinde: Wir haben das Recht über Ihre Einrichtung, Ihre Freunde und Ihren Job zu bestimmen. Kontakte zu Nachbarn sind untersagt. Fluchtversuche sind zwecklos. Regelverstöße werden hart bestraft. Es drohen körperliche Sanktionen oder der Tod. Wir hoffen, Sie fühlen sich wohl. Mit freundlichen Grüßen Die Verwalter PS: Sie werden beobachtet! (Quelle Klappentext)

James Finn Garner: Gute Nacht Geschichten

KLAPPENTEXT
Der amerikanische Autor James Finn Garner präsentiert 13 der berühmtesten Märchen unter anderem von Hans Christian Andersen und den Gebrüdern Grimm in einer politisch radikal korrekten Version: Da begegnet uns Rumpelstilzchen nicht als buckliges Männlein, sondern als "vertikal geforderter Mensch", der "arme Müller" als "ökonomisch arg unterprivilegiert", und endlich erfahren wir, was sich hinter der haarsträubend unkorrekten Rede vom Rattenfängerstädtchen Hameln wirklich verbirgt: "eine Gemeinde mit ungiftiger Industrie, einem funktionierenden Verkehrsverbund und einer ausgewogenen ethnisch-religiösen Vielfalt". (Quelle: Klappentext)

Maiken Nielsen: Das Haus des Kapitäns

KLAPPENTEXT
Aline ist eine ungewöhnliche junge Frau. In einem Haus an der Elbe zu Beginn des 20. Jahrhunderts aufgewachsen, hat sie nur einen großen Wunsch: Sie möchte Ärztin werden. Doch ihre Eltern haben ganz andere Pläne mit ihr: Sie soll reich heiraten und der Familie das Vermögen wieder zurückbringen, das sie verloren hat. Aline aber hat schon lange ein Auge auf den Studenten Nathan geworfen.

SARAHS MEINUNG „Das Haus des Kapitäns“ habe ich nur als Kurzfassung in der Readers Digest Sammlung gelesen. Nachdem ich von „Die Schuld“ aus dieser Sammlung gelesen hatte, war ich trotz zahlreicher positiver Kritiken eher skeptisch. Gerade da ich mir nicht vorstellen konnte, dass die gekürzte Fassung gelungen sein soll. Der Autorin ist mit ihrem romantischen Werk, welches in der Zeit der Weimarer Republik spielt, ein einmaliges Werk gelungen. Sie lässt den Leser in eine längst vergangene Welt eintauchen, und lässt diese so realistisch erscheinen, dass man das Gefühl hat, als wäre man dabei gewes…

Bettina Szrama

Bettina Szrama wurde 1952 in Meißen geboren. Sie studierte Literaturwissenschaften in Hamburg und war danach als Journalistin tätig. Seit 1994 widmet sie sich neben diversen Regionalzeitung auch dem schriftstellerischen Bereich. „Die Hure und der Meisterdieb“ ist ihre dritte historische Veröffentlichung im Gmeiner-Verlag.



Ihre Werke:
Die Geistheilerin, 2001, Dr. Bachmaier, 3931680282 Trull, 2001, BoD, 383112308X
Im Zweifel für den Hund, 2003, Dr. Bachmaier, 3931680401
Die Giftmischerin, 2009,Geminer,3899777913
Die Konkurbine des Mörders, 2010, Gmeiner, 3839210402 Die Hure und der Meisterdieb, 2011, Gmeiner, 3839212146
Der Henker von Lemgo, 2011, Emons, 3897058642
Hallo Bettina, erstmal freue ich mich, dass du bereit bist, dich mir und meinen Lesern den Fragen zu stellen.
Hallo Sarah!

Bettina, gerade ist dein aktueller historischer Roman "Der Henker von Lemgo" erschienen. Planst du schon einen weiteren Roman?
Ja, ich schreibe gerade wieder an einem historischen Roman, der das Thema Hexen…

Felix Thijssen: Ingrid

===KLAPPENTEXT=== Die nette Atmosphäre an Max Winters neuem Wohnort auf dem Land erhält einen erheblichen Dämpfer, als er seine Nachbarin Jenny mit eingeschlagenem Schädel auf dem Fußboden ihrer Küche findet. Doch wer sollte die allein erziehende Mutter eines zweijährigen Jungen ermorden? Während die örtliche Polizei im engeren Umfeld der Toten recherchiert, wird Max von anderer Seite in den Fall hineingezogen. (Quelle: Klappentext)



===SARAHS MEINUNG===
"Ingrid“ ist der vierte Teil der „Max-Winter-Reihe“ und wurde von Readers Digest in einer Sammlung von vier Romanen als Kurzfassung veröffentlicht. Da mir weder die Reihe, noch der Autor etwas sagten, war ich wirklich neugierig, was mich erwarten würde.
Max Boll ist aufs Land gezogen, um nach seiner Arbeit bei der Kripo nun als Privatdetektiv sein Geld zu verdienen. Seine Nachbarin Jenny und ihr Sohn Tommy sind ihm sofort sympathisch, sodass es ihn regelrecht aufregt, als er erfährt, dass ihr Vermieter sie sexuell belästigt. Doch kaum…

Nicolas Fayé: Wie das Flüstern der Zeit

Gegen Ende der Bronzezeit erhält das Mädchen Alesha ein geheimnisvolles Amulett. Gleichzeitig machen sich die drei Freunde Lorin, Gilgas und Amerus auf eine abenteuerliche Suche nach einem neuen Metall, das weit im Osten gefunden wurde. Die Wege Aleshas und der drei Freunde kreuzen sich immer wieder. Aber auch der geheimnisvolle Wanderer Thorai scheint ein starkes Interesse an Aleshas Amulett zu besitzen.
Autor: Nicolas Fayé, Titel: Wie das Flüstern der Zeit, Verlag: BoD
Erschienen: 2009, ISBN-13: 978-3839137505
Seiten: 280, Einband: TB
Kosten: 17.90€, Serie: in Planung




Zur gleichen Zeit fiel Gores Blick auf seine Frau und seine Tochter und er mußte lächeln. Dieser Anblick war ihm vertraut und er liebte ihn. Alesha war sein einziges Kind und er würde den Tag des Abschieds voller Wehmut erleben. Die letzten vierzehn Jahre waren für ihn wie ein Wunder gewesen. Sie hatten ihm gezeigt, daß nicht nur Jungen wirkliches Glück brachten. Er lehnte sich an den Baum in seinem Rücken und lächelte…

FRAGE AN EUCH

Hallo alle zusammen!!

Ich habe ja die letzten Tage arg an meinem Blog rumgebastelt und werde auch noch die Tage gucken, was ich noch alles verbessern kann, daher wollte ich euch einmal fragen, was ihr meint, was meinem Blog noch fehlt, was ich besser machen könnte, oder was euch gefällt.

Lasst eurer Kritik freien Lauf.

Vielen DAnk im Voraus.

Buchzuwachs

Heute mach ich den Briefkasten auf, und was entdecke ich? - Eine Büchersendung....


Janson, Brigitte - Die Tortenbäckerin

Hamburg, 1895: Die junge Greta hat großes Talent zum Kochen, und zwischen Töpfen und Pfannen fühlt sie sich am wohlsten. Als sie ihre Stellung als Hilfsköchin verliert, ist sie verzweifelt. Doch Siggo, ein Fuhrunternehmer, vermittelt ihr Aufträge, und seine Mutter bringt ihr das Konditorhandwerk bei. Bald sind ihre Torten in der ganzen Stadt beliebt, und Greta könnte glücklich sein − gäbe es da nicht ein großes Geheimnis, das auf ihrer Seele lastet und Siggos Liebe zu ihr unmöglich macht.




Dieses Buch habe ich gewonnen.  Vielen lieben Dank Claudia. Schaut euch mal ihren Blog an, es lohnt sich. 

John Grisham: Die Schuld

Clay Carter ist ein junger Rechtsanwalt und er träumt von einer prestigeträchtigen und lukrativen Stelle in einer der großen Kanzleien. Stattdessen muss er sich schon viel zu lange und zu mühsam seine Sporen im Büro des Pflichtverteidigers verdienen. Nur zögernd nimmt er einen Fall an, der für ihn schlicht ein weiterer Akt sinnloser Gewalt in Washington, D.C., ist: Ein junger Mann hat mitten auf der Straße scheinbar wahllos einen Mord begangen. Doch als Clay sich routinemäßig mit dem Umfeld des Angeklagten befasst, stolpert er über eine Verschwörung, die seine schlimmsten Befürchtungen weit übertrifft. Aus dem einfachen Mordfall wird unversehens ein kompliziertes und gefährliches Verfahren gegen einen der größten Pharmakonzerne der Welt. Die Schadenssumme, um die es geht, ist gigantisch. Der Fall könnte Clay zerstören, sollte er jedoch Erfolg haben, wäre Clay am Ende des Verfahrens nicht nur ein reicher Mann, sondern über Nacht ein berühmter und gefürchteter Opferanwalt. Die Versuchun…