Gerigk, Corinne: Vertraute Wesen, gefährliche Liebe

0
==Vampire, Werwölfe und eine Welt voller Magie==


Genau so habe ich mir einen Vampir immer vorgestellt! Die Frau entsprach dem typischen Klischee. Sie schwebte ganz nah auf mich zu und nahm meinen Duft in sich auf. Dann konnte ich ihre Zähne knirschen hören. Danach hielt sie ihren Kopf schief und meinte mit einem kühlen Lächeln: „Kommt bitte. Er wünscht deine Gesellschaft. Folge mir so gut du kannst.“ (Zitat S. 120)

Dieses Zitat stammt aus meiner neuesten Fantasy-Errungenschaft, die ich gerade ausgelesen habe. Es handelt sich um ein Buch, bei de mir anfänglich gar nicht bewusst war, dass es der zweite Band ist. Aus diesem Grund waren meine Bedenken, dass es sich nicht ohne den ersten Teil lesen lässt, groß. Ob es möglich ist, und wie es mir gefallen hat – nun, lest selbst.
LEST WEITER ... Read More

0 Kommentare:

UMZUG

0
Hallo Leute,

endlich ist es so weit. Wir ziehen um, und leider geht es mit dem Internet nicht so, wie es eigentlich geplant war. Kurz gesagt, drei bis vier Wochen müsst ihr auf meine Rezis verzichten. Ich hoffe ihr bleibt mir treu... Sobald ich wieder Internet habe, geht es hier weiter.

Lg, eure Sarah
LEST WEITER ...

0 Kommentare:

Gerigk, Corinne: Pferdestriegel

0
==Brisante Mischung aus Liebe, Spannung und Highschool==


Ob Damian unartig war oder nicht, würde seine Eltern nicht interessieren, wenn sie Simone fluchen hörten. Fluchwörter waren tabu. Obwohl Damian sicherlich nicht ganz ungestraft davon kommen würde. Welche Strafe auch immer, er wollte sie mit Würde tragen. Auch Damian hatte seinen Stolz. (Zitat S. 16)


Dieses Zitat stammt aus einem Jugendbuch, welches ich euch unbedingt vorstellen möchte. Es hat den gewöhnungsbedürftigen Titel „Pferdestriegel“, beinhaltet jedoch einen Jugendroman voller Spannung und Liebe.


LEST WEITER ... Read More

0 Kommentare:

Heinen-Anders, Michael: Aus anthroposophischen Zusammenhängen

0
==Schwere Kost zum Nachdenken==


Gerade in der Zeit von 1930 bis 1940 sollte sich nach Rudolf Steiner verstärkt die Möglichkeit ergeben, den ätherischen Christus zu schauen. Der ätherische Christus ist nach anthroposophischer Auffassung der Terminus zur Umschreibung der Wiederkunft Christi (Zitat S. 11)


  Dieses Zitat stammt aus einem Buch, welches mir der Autor zur Rezension angeboten hat. Neugierig was sich hinter diesem merkwürdigen Titel verbirgt, habe ich mich auf dieses Abenteuer eingelassen. Nun möchte ich euch dieses interessante, aber doch schwere Buch einmal vorstellen. 
LEST WEITER ... Read More

0 Kommentare:

Grimes, Martha: Inspektor Jury steht im Regen

0
==Einfach enttäuschend==


Als er nach ihrem Schal griff, dachte sie wahrscheinlich, er wolle sie an sich ziehen und sie küssen. Er zog rasch und heftig. Beinahe lautlos sackte sie zusammen, stürzte hin und schlug auf die dünne Eiskruste, so dass diese zerbrach. Näher würden sie sich selbst bei einem Stelldichein nicht kommen, dachte er, und die Enden ihres Schals baumelten von seinen Händen herab. (Zitat S. 18)


Dieses Zitat stammt aus dem achten Fall von Inspektor Jury und wird bei fast jedem Fan von Krimis Lust auf mehr hervorrufen. Das dachte ich mir auch, als mir das Buch bei einer Tauschbörse in die Hände fiel. Der Klappentext versprach einen spannenden Krimi und der Erfolg der Serie machte mich neugierig. Warum ich nun so enttäuscht wurde, lest selbst.
LEST WEITER ... Read More

0 Kommentare:

Hesse, Ninon: Der Teufel ist tot

0
==Fast vergessene deutsche Märchen vor und nach Grimm==



Zufällig zerbrach gerade etwas an einem Rade und während der Schade verbessert wurde, kletterte Däumling hinauf und verbarg sich zitternd vor Frost in die Ecke neben der Königin. Da er ganz durchnäßt war, drang die kalte Feuchtigkeit durch das Kleid dieser Dame. Sie fühlte mit der Hand hin, um zu untersuchen, woher das käme und ergriff das kleine Männchen. (Zitat S. 149 aus Däumling)



Dieses Zitat stammt aus einer Sammlung von Märchen, die in der Zeit vor und nach den Gebrüdern Grimm im Umlauf gekommen sind. Manche vergessen, manche in veränderter Form bekannt. Die Originale gibt es hier zum Lesen. 
LEST WEITER ... Read More

0 Kommentare:

Packard, Edward: Die Insel der 1000 Gefahren

1
==Du entscheidest über Leben und Tod==


Der Krieger rennt hinter dir her und stößt dich mit aller Kraft über die Felsen. Du stürzt auf einen Vorsprung, bleibst liegen und fühlst dich zerschlagen und zerschunden. Der Krieger hält dich für tot und mach sich auf den Weg zu seinem Dorf. Irgendwann später rappelst du dich auf. Gottlob hast du dir nichts gebrochen. WIE ENTSCHEIDEST DU DICH ( ZITAT S. 50)


Dieses Zitat stammt aus einem Kinderbuch, welches ich von einer Freundin für meinen Stiefsohn geschenkt bekommen habe. Es handelt sich um ein Buch aus einer Reihe, die schon zu meiner Kindheit existierte. Der Leser kann selbst entscheiden, wie das Buch verläuft und endet. Früher nie gelesen, war ich neugierig und las es sofort. Wie es mir gefallen hat, lest selbst.

LEST WEITER ... Read More

1 Kommentare:

November 2011

2
==Mein Highlight 2011 – Das kommt raus, wenn Leser wählen==





===Zitierter Klappentext===
Florentine ist darum bemüht, nach einer gescheiterten Beinahe-Beziehung dem anderen Geschlecht aus dem Weg zu gehen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Ob in ihrem Stammcafé, der Disko oder dem Zeichenkurs: Hinter jeder Tür lockt das vermeintliche Glück. Es umgarnt sie, schmeichelt ihr und flüstert verheißungsvolle Beschwörungen. Dabei spart es nicht mit tragischer Ironie und einladenden Fettnäpfchen, in deren Tiefen sie ein ums andere Mal zu versinken droht. Flo muss sich feigen Helden und nackten Tatsachen stellen. Sie besucht alte Ruinen, trifft obskure Schauspieler und ist dabei stets bemüht, zwischen Traum und Wirklichkeit zu unterscheiden. Wird es ihr am Ende gelingen, ihren realen Traummann zu finden?

===Kurz gesagt=== 
Bauchgefühle sind Kopfsache“ ist eine Geschichte wie aus dem Leben gegriffen. Pleiten, Fettnäpfchen und Missverständnisse kombiniert mit Feingefühl, Herz und einer Portion Hoffnung. Dazu ein lockerer, moderner und flüssiger Stil, der für pure weibliche Unterhaltung sorgt. Für mich fünf Sterne.


Pro: Stil, Protagonisten, Geschichte
Contra: nichts
Empfehlung: für jede Frau zwischen 20-32

Autor: Rike Reinau, Titel: Bauchgefühle sind Kopfsache, Verlag: Epidu

Erschienen: 2011, ISBN-10: 3942584123

Seiten: 264




© Eure CQ für Sarahs Bücherwelt


LEST WEITER ...

2 Kommentare:

Kellen, Erik: Dragonsoul Bd.1

0
==Fantasy-Fans aufgepasst==





Copyright Sarahs Bücherwelt
Mein Bruder wurde im Meer geboren. Unter den Wellen! Ich bin seine Schwester und liebte ihn von dem Moment an, als ich ihn zum ersten Mal halten durfte. Sein Blick gleicht jener Linie am Horizont, wo Himmel und Meer aufeinander treffen. Er weiß es noch immer nicht. Ich aber wusste, dass ich für ihn sterben wollte, jederzeit und überall. Und das tue ich gerade - ich sterbe! Zwei Pfeile stecken in meiner linken Seite, einer davon dreht sich noch immer gnadenlos in meine Lunge, voller Gift, und deshalb spucke ich Blut. (ZITAT. S. 9)



So beginnt der Prolog des neuen Fantasy Romans aus der Feder von Erik Kellen, und lässt den Leser auf großes Hoffen. Wie der Autor den Rest des Buches umgesetzt hat, könnt ihr nun hier nachlesen.
LEST WEITER ... Read More

0 Kommentare:

Szrama, Bettina: Die Hure und der Meisterdieb

0
==Der berühmteste Dieb Sachens==




Diesen Augenblick nutzte die Diebin. Unbemerkt schlich sie sich in das Wageninnere und begann eifrig mit der Suche nach der Tageskasse. Das Glück meinte es gut mit ihr. Schon nach wenigen Augenblicken spürte sie die schwere Eisenschatulle zwischen den Fingern. Stimmen und Hundegebell wurden laut. Das Prasseln des Feuers kam bedrohlich näher. Sie musste sich beeilen, wollte sie nicht entdeckt werden. Doch das war leichter gedacht als getan. Die Schatulle war mit einem Eisenschloss versehen, zu dem nur der Prinzipal einen Schlüssel hatte. (Zitat S. 14)


Dieses Zitat stammt aus einem historischen Roman, den es aktuell im Gmeiner Verlag gibt. Der historische Roman beruht auf wahren Begebenheiten, die von Bettina Szrama mit viel Liebe und Aufwand recherchiert wurden. Dieses Werk möchte ich euch nun einmal näher vorstellen.
LEST WEITER ... Read More

0 Kommentare: