Direkt zum Hauptbereich

Petermann, Franz - Klinische Psychologie - Grundlagen

==Klinische Psychologie==
Copyright Sarahs Bücherwelt
===Einleitung===
Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches sich an Studenten der Psychologie richtet und die Grundlagen der klinischen Psychologie erklärt. Erschienen ist das Buch im Hogrefe Verlag

===Buchdaten===
Autor: Franz Petermann
Titel: Klinische Psychologie - Grundlagen
Verlag: Hogrefe
Erschienen: 2011
ISBN-13: 978-3801721602
Seiten: 330
Einband: TB
Kosten: 29,95€
Serie: Bachelorstudium Psychologie

===Zitierter Klappentext===
Das Lehrbuch liefert eine kompakte und gut verständliche Einführung in die Grundlagen der Klinischen Psychologie. Die Klinische Psychologie ist das wichtigste Anwendungsgebiet der Psychologie und greift auf zahlreiche Ergebnisse der Grundlagendisziplinen zurück. Von besonderer Bedeutung sind lern-, kognitions-, bio-, sozial- und entwicklungspsychologische Erkenntnisse. Das Lehrbuch vermittelt anhand ausgewählter Beispiele diese Grundlagen. Darüber hinaus wird auf Basiskonzepte der Klinischen Psychologie eingegangen, so z.B. auf Störungsmodelle, auf die klinische Diagnostik und vor allem auf die Grundlagen der Klassifikation psychischer Störungen. Ebenso werden wichtige methodische Aspekte der Klinischen Psychologie behandelt und aktuelle Fragen der Epidemiologie und Versorgungsforschung diskutiert. Zahlreiche Kästen mit Beispielen, Tabellen und Abbildungen strukturieren den Text, Verständnisfragen dienen der optimalen Prüfungsvorbereitung.

==Inhaltsverzeichnis====
  1. Modelle der Klinischen Psychologie
  2. Lernpsychologie Grundlagen
  3. Kognitionspsychologische Grundlagen
  4. Biopsychologische Grundlagen
  5. Entwicklungspsychopathologische Grundlagen
  6. Sozialspychologische Grundlagen
  7. Vom Symptom zu Diagnose: Allgemeine Grundlagen und Beispiele
  8. Klassifikation psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen
  9. Klassifikation psychischer Störungen bei Erwachsenen
  10. Klinische Diagnostik: Amnesie, Expolartion, psychometrische Ansätze
  11. Epidemiologie und Versorgungsforschung
  12. Anhang

===Meine Meinung===
Auf den ersten Blick sieht das Sachbuch „Klinische Psychologie – Grundlagen“ sehr edel aus. Das moderne Bild mit dem Hochglanz-Hintergrund sticht sofort ins Auge. Das vorliegende Buch richtet sich direkt an Studenten des Bachelorstudiums „Psychologie“ und soll dem Studenten optimal auf die bevorstehenden Prüfungen vorbereiten.

Gleich beim Aufschlagen des Buches findet der Leser ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis, wobei sich das Stichwortverzeichnis und das Glossar am Ende des Buches befinden. Dadurch wirkt es schon auf den ersten Blick aufgeräumt und man findet schnell die richtigen Informationen.

Auch der Rest des Buches ist sehr übersichtlich gestaltet. Die große, schwarze Schrift ist hervorragend zu lesen. Überschriften sind in einem Blauton hervorgehoben und Zusammenfassungen sind blau hinterlegt. Der Aufbau des Buches erleichtert das Lernen im Allgemeinen sehr.

Franz Petermann ist mit diesem Lehrbuch eine gute, anschauliche und einfache Einführung in die recht komplizierten Grundlagen der klinischen Psychologie gelungen. Zahlreiche Beispiele, Tabellen und Abbildungen veranschaulichen den Inhalt der Seiten enorm. Viele Punkte und Ansätze werden dadurch verständlicher und noch einmal richtig anschaulich aufgearbeitet. Am Ende eines jeden Kapitels befindet sich ein sogenanntes Merkkästchen, dass eine Zusammenfassung der wesentlichen und wichtigen Aspekte beinhaltet. Wer einfach nur sein Wissen auffrischen will oder keine Lust hat sich die lange detaillierte Fassung durchzulesen, kann sich dort schnell durchlesen.

Nicht nur der Aufbau ist übersichtlich und die Zusammenfassung angenehm, sondern auch der lehrreiche Text. Sachlich, aber voller Beispiele; komplex, aber selbst für Anfänger verständlich, fachlich einwandfrei und im jeden Fall lehrreich – so kann man den Inhalt erklären. Man muss zwar genau und langsam lesen, weil es sonst leicht zu Unverständnis oder Missverständnissen führen kann, aber wer sich wirklich Zeit nimmt, wird den Inhalt beim ersten Lesen begreifen und sich vieles merken können. Am Ende ist alles so verständlich und gut erklärt, dass keine Fragen offen bleiben. Spätestens mit der Zusammenfassung ist jede Frage geklärt.

Man sollte beim Kauf jedoch nicht außer Acht lassen, dass es sich hier nur um ein Sachbuch der Grundlagen handelt. Es beinhaltet viele unterschiedliche Bereiche und informiert den Leser über die wesentlichen Aspekte. Wer tiefergehende Informationen benötigt, muss sich dementsprechend weiterführende Literatur kaufen, wobei genügend Beispiele in der Quellenangabe zu finden sind. Trotzdem reichen die vorhandenen Informationen, Beispiele, Tabellen und Gebiete, um die wesentlichen Grundlagen der klinischen Psychologie abzuhaken.

Das Besondere an diesem Werk ist, dass am Ende des Kapitels grundsätzlich ein Block voller Fragen ist, wie sie auch im Studium vorkommen können. So kann man sein Wissen ausreichen überprüfen, für spätere Prüfungen lernen und sieht, wo man etwas vielleicht nicht verstanden hat.

===Bewertung===

Im Großen und Ganzen ist diese Fachlektüre lehrreich, informativ und anschaulich. Sowohl Studenten, als auch Laien, die sich für dieses Gebiet interessieren, werden ausreichen aufgeklärt und informiert. Für mich fünf Sterne


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LOGI - DAS BUCH

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein Buch vorgestellt, welches sich mit LOGI in der Schwangerschaft beschäftigt. LOGI ist eine Ernährungsform, die der von Low Carb ähnelt, aber doch etwas anders gestaltet ist. Dadurch ist sie leichter und vor allen Dingen sehr gut für die Gesundheit. Nun möchte ich euch das richtige Buch einmal näher vorstellen. 

==ooo BUCHFAKTEN ooo== Autor: Systemed-Verlag Titel: LOGI – Das Buch  Gebundene Ausgabe: 450 Seiten Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (21. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3958140262 ISBN-13: 978-3958140264 Preis: € 30 Genre: Sachbuch, Kochbuch Gelesen in: 20 Tagen
==ooo DAS COVER ooo== Es ist auffällig geprägt, rot und mit blauer Schrift. Gefällt mir sehr gut. 
==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo== 15 Jahre LOGI. Vom Insidertipp zur Ernährungsrevolution zur offiziellen Empfehlung zahlloser Mediziner, Ernährungswissenschaftler, Krankenversicherer, Trainer, und Diabetesberater. Über eine Million LOGI-Bücher haben …

Eingeschlossen / R. L. Stine

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Wie ihr wisst, lese ich sehr gerne einfach mal leichte Unterhaltung. Dazu zählt für mich auch jugendliche Literatur. Insbesondere R. L. Stine wird von mir bevorzugt gelesen. Da ich im Buchpaket noch einige Werke ungelesen liegen hatte, kam mal wieder eins zum Vorschein. Genau das möchte ich euch nun vorstellen.


'''o0o Allgemeine Daten o0o''' Autor: R. L. Stine Titel: Eingeschlossen Gebundene Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 378554829X ISBN-13: 978-3785548295 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Preis: 0,01€
'''o0o Leseinformationen o0o''' Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Kids ab 12 Lesedauer: 2 Stunden
'''o0o Autor/in o0o''' Robert Lawrence Stine, besser bekannt als R. L. Stine, wurde 1943 in Ohio geboren. Schon im zarten Alter von neun Jahren liebte er das Schreiben von Geschichten. Seine Karriere…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…