Direkt zum Hauptbereich

Wolfgang Hohlbein - Märchenmonds Erben

===Buchdaten===
Autor: Wolfgang und Heike Hohlbein
Titel: Märchenmonds Erben
Verlag: Ueberreuter
Erschienen: 2001
ISBN-13: 978-3800025589
Seiten: 531
Einband: TB
Kosten: 14,95€
Genre: Fantasy Jugendbuch
Serie: Märchenmond
===Eigene Inhaltsangabe===
Erneut macht sich Kim wieder auf den Weg nach Märchenmond. Diesmal ist es jedoch komplizierter, als bei seinen vorherigen Besuchen. Der gesamte Zauber ist so gut wie von Märchenmond verschwunden. Elfen, sprechende Tiere und Zauberer sind fast ausgestorben. Dafür sorgt der Generationenkonflikt zwischen den alten Bewohnern von Märchenmond und ihren Kindern. Streit, Kämpfe und Machtspiele zerstören Märchenmond nach und nach. Gelingt es Kim ein letztes Mal Märchenmond zu retten?

===Meine Meinung===
Der erste Teil der Märchenmond Trilogie überzeugte mich durch eine bezaubernde, kindliche Fantasie-Welt. Zauberhafte Charaktere, ein echter Held und ein bildhafter Stil sorgten für ein Fantasie-Erlebnis, welches mit „Die unendliche Geschichte“ locker mithalten kann. Der zweite Teil kam düster daher und verlor diese bezaubernde Atmosphäre.

Der vorliegende und somit letzte Teil versprach allein vom Klappentext schon wieder sehr düster zu werden. Auch wenn der vorherige Teil nicht wirklich schlecht war, hatte ich nicht schon wieder Lust auf ein düsteres Märchenmond.

Der Einstieg in dieses Abenteuer begann sehr verändert. Statt beim Krankenhaus zu starten, beginnt diese Geschichte mit Punkern. Auch seine Ankunft ist diesmal ungewohnt, aber wirklich gut. Schade fand ich nur, dass gleich wieder Tod auf Kim wartet. Es ist immer schade, wenn gerade am Anfang nette Figuren sterben. Am Anfang warten auf Kim immer neue Freunde. Pack, der kleine Gnom; Twix, eine süße Elfe oder Spinne. Aber wer nun denkt, dass nur neue Freunde auf Kim warten, wird sich auf viele alte bekannte Gesichter freuen dürfen. Dabei ist er genau auf diese Hilfe angewiesen, denn er gerät zwischen die Fronten zwischen jung und alt. Er als junger Held steht also genau zwischen den Fronten.

Auch bei diesem Abenteuer besticht Hohlbein durch einen gelungenen Stil. Es wirkt nicht in die Länge gezogen oder künstlich, viele Details lassend das Buch vor dem eigenen Auge lebendig erscheinen und die Geschichte ist wieder kindgerecht gestaltet. Nach meiner Ankunft in Märchenmond war ich von diesem Teil so fasziniert, wie vom ersten Band. Er ist spannend, sympathisch und besticht durch viele liebenswerte Charaktere.

Leider fehlt in diesem Band wieder die Karte von Märchenmond. Gerade da sich in Märchenmond viel verändert hat und viele neue Schauplätze eingeführt werden, hätte ich mir hier eine Karte von Märchenmond gewünscht.
Doch nicht nur die Karte ist verschwunden, sondern auch die Kapitel. Während in den vorherigen Teilen noch alle 20 Seiten ein neues Kapitel begann, findet hier der Leser einen kompletten Text vor. Für Jugendliche, aber auch größere Leser ist es dadurch schwerer zu pausieren. Es gibt selten Absätze oder andere Möglichkeiten eine sinnvolle Pause einzulegen. Da es ein Kinderbuch ist, wären Kapitel besser gewesen, denn so können die kleinen Leser leicht überfordert werden.

Wie auch in den anderen Teilen von Märchenmond, versucht Hohlbein den jungen Lesern in diesem Band wieder etwas lehrreiches zu vermitteln. Diesmal geht es um den Generationenkonflikt, den jede Generation aufs Neue erlebt. Die alte Generation hält an ihren Werten, Methoden und Ideen fest, während die jüngere Generation nach Veränderung schreit. Hier wird die Problematik kindgerecht vermittelt, wobei eine allgemeine Lösung sogar aufgezeigt wird. Besonders schön wird dies im letzten Satz des Buches deutlich.

Empfehlen kann ich das Buch jedem Kind ab 12 Jahren. Doch nicht nur Kinder können dieses Buch verschlingen, sondern auch Erwachsene werden es lieben. Besonders da es nicht so düster ist, wie der Klappentext vermuten lässt.
Die Teile sind alle in sich abgeschlossen und können sowohl einzeln als auch der Reihe nach gelesen werden.

===Bewertung===
Neue, bezaubernde Charaktere, ein wichtiges Thema und ein gelungener Abschluss, machen den letzten Teil der Trilogie zu etwas Besonderem. Von mir bekommt dieses Werk trotz kleiner Makel, wie fehlende Kapitel, fünf Sterne.

===Leseprobe===
http://www.amazon.de/gp/product/product-description/3800025582/sr=1-4/qid=1292325740/ref=dp_proddesc_0?ie=UTF8&n=299956&s=books&qid=1292325740&sr=1-4

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LOGI - DAS BUCH

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein Buch vorgestellt, welches sich mit LOGI in der Schwangerschaft beschäftigt. LOGI ist eine Ernährungsform, die der von Low Carb ähnelt, aber doch etwas anders gestaltet ist. Dadurch ist sie leichter und vor allen Dingen sehr gut für die Gesundheit. Nun möchte ich euch das richtige Buch einmal näher vorstellen. 

==ooo BUCHFAKTEN ooo== Autor: Systemed-Verlag Titel: LOGI – Das Buch  Gebundene Ausgabe: 450 Seiten Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (21. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3958140262 ISBN-13: 978-3958140264 Preis: € 30 Genre: Sachbuch, Kochbuch Gelesen in: 20 Tagen
==ooo DAS COVER ooo== Es ist auffällig geprägt, rot und mit blauer Schrift. Gefällt mir sehr gut. 
==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo== 15 Jahre LOGI. Vom Insidertipp zur Ernährungsrevolution zur offiziellen Empfehlung zahlloser Mediziner, Ernährungswissenschaftler, Krankenversicherer, Trainer, und Diabetesberater. Über eine Million LOGI-Bücher haben …

Eingeschlossen / R. L. Stine

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Wie ihr wisst, lese ich sehr gerne einfach mal leichte Unterhaltung. Dazu zählt für mich auch jugendliche Literatur. Insbesondere R. L. Stine wird von mir bevorzugt gelesen. Da ich im Buchpaket noch einige Werke ungelesen liegen hatte, kam mal wieder eins zum Vorschein. Genau das möchte ich euch nun vorstellen.


'''o0o Allgemeine Daten o0o''' Autor: R. L. Stine Titel: Eingeschlossen Gebundene Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 378554829X ISBN-13: 978-3785548295 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Preis: 0,01€
'''o0o Leseinformationen o0o''' Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Kids ab 12 Lesedauer: 2 Stunden
'''o0o Autor/in o0o''' Robert Lawrence Stine, besser bekannt als R. L. Stine, wurde 1943 in Ohio geboren. Schon im zarten Alter von neun Jahren liebte er das Schreiben von Geschichten. Seine Karriere…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…