Direkt zum Hauptbereich

Marlies Heinz - Vorderasiatische Altertumskunde

===Buchdaten===
Autor: Marlies Heinz
Titel: Vorderasiatische Altertumskunde
Verlag: Gnv
Erschienen: 2009
ISBN-13: 9783823364764
Seiten: 226
Einband: TB
Genre: Sachbuch
Serie: Bachelor Wissen

===Genehmigter Klappetext===
Eine systematische Einführung in die Vorderasiatische Altertumskunde gab es bisher nicht, doch macht die Neugestaltung der Studiengänge im Zuge der Einführung des B.A. allen Studienanfängern Überblicke über die bisherigen Teilbereiche des Faches zur Pflicht. Die vorliegende Einführung aus der Reihe bachelor-wissen ist explizit für die neuen Studiengänge konzipiert. Das inhaltliche Konzept folgt der modernen, kulturgeschichtlich orientierten Lehrpraxis: das Material wird interpretierend verwendet mit dem Ziel, aus den archäologischen Ergebnissen historische Ereignisse zu rekonstruieren. Zahlreiche Tafeln, Folien und Abbildungen, die übersichtliche Gestaltung und die klare Sprache machen das Buch für die Studierenden zu einer so unterhaltsamen wie informativen semesterbegleitenden Lektüre; Lehrende erhalten durch die Gliederung in 14 Einheiten einen Vorschlag für die Gestaltung ihrer Semesterveranstaltung.

===Inhaltsverzeichnis===
  • Einführung in die Vorderasiatische Altertumskunde
  • Wie alles anfing: Neolithisierung, Urbanisierung und Schrifterfindung
  • Megacities – Das Stadtleben fing in Uruk an Teil1
  • Megacities – Das Stadtleben fing in Uruk an Teil 2
  • Die erste Globalisierung ging vom Nahen Osten aus
  • Eine neue Etappe der Kummunikationstechnik: Dauerhafte Aufzeichnungen sprachlicher Äußerungen seit der Frühdynastischen Zeit
  • Die erste Rebellion der Weltgeschichte
  • Das erste Weltreich der Geschichte und sein Protagonisten
  • Nicht Gottes Sohn
  • Alles was recht ist …. wird schriftlich festgehalten
  • Migranten erobern das Königtum
  • Europa lernt Schreibe und Lesen
  • Hyperkulturalität
  • Fazit

===Meine Meinung===
Die Vorderasiatische Altertumskunde wird als historische Anthropologie bezeichnet. Dieses Buch richtet sich speziell an Studienanfänger, aber auch Lehrende, die sich gerade für diesen in der Archäologie neu konzipierten Bachelor-Studiengang einlesen möchten.

Ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis sorgt für einen guten Überblick. Egal, ob der Leser etwas nachschlagen oder sich einen groben Überblick verschaffen will, hier wird er fündig. Dieses Inhaltsverzeichnis ist übersichtlich gestaltet und richtet sich nach der Hauptthematik und seinen Unterthemen.
Anschließend fährt Marlies Heinz mit einem interessanten Vorwort fort. Hierbei geht sie auf die beteiligten Personen ein. Ich persönlich hätte mir diese Danksagungen eher ans Ende des Buches gewünscht. Mit einem Vorwort verbinde ich eher eine kleine Einstiegshilfe. Trotzdem ist es interessant zu sehen, wer alles an diesem Werk mitgearbeitet hat.
Anschließend beginnt gleich der sachliche Inhalt. Das Buch ist in 14 Lektionen eingeteilt. In vielen kleinen Unterpunkten gelingt es der Autorin anschaulich die Hauptthemen abzuarbeiten. Es sind nur kleine Eindrücke, trotzdem bekommt man als Studienanfänger einen guten Einblick in die Thematik. Ich fühlte mich gut informiert und auch als Laie habe ich die vermittelten Informationen sehr gut verstanden. Marlie Heinz legt bei diesem Buch sehr viel Wert auf eine anschauliche Vermittlung. Ihre Sachtexte sind fachlich korrekt, anschaulich, aber wirken an keiner Stelle langweilig. Neben dem allgemeinen Texten hebt sie Erklärungen in einem blauen Kasten systematisch hervor. Dies dient meist zur Verständlichkeit. Wer also ohnehin schon verstanden hat, worum es geht, der braucht die Informationen, die an einen Eintrag in ein Lexikon erinnern nicht unbedingt lesen. Zudem verwendet die Autorin viele Zeichnungen, Karten und anderes Bildmaterial, welches den aktuellen Inhalt bildhaft unterstützt. Der Text kann so wesentlich besser nachvollzogen werden. Am Ende eines jeden Kapitels verweist die Autorin auf weiterführende Literatur. Schließlich arbeitet sie die einzelnen Themen nur grob ab. Dieses Buch ist eine gute Einführung, um zu sehen, was einen alles erwartet.

Mir persönlich wurde viel Fachwissen vermittelt. Durch den anschaulichen Schreibstil und die vielen Abbildungen bleibt viel von dem vermittelten Wissen im Gedächtnis haften. Dazu bedarf es keine großen Vorkenntnisse.Selbst ein Laie würde die Ausführungen verstehen. Dementsprechend sollte dieses Werk auch nur von Studienanfängern genutzt werden. Tiefgehende Lektüre wird schließlich zahlreich empfohlen.

Von mir bekommt dieses Werk eine Empfehlung. Wer sich für diese Studiengang oder generell für diese Thematik interessiert, sollte dieses Buch einmal gelesen haben. Gerade, da es für den neu konzipierten Bachelor-Studiengang sehr wichtig ist.

===Bewertung===
Von mir bekommt dieses Buch fünf Sterne. Es ist anschaulich, fachlich gut und wirkt an keiner Stelle trocken. Für Studienanfänger bietet es eine guten Überblick.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LOGI - DAS BUCH

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein Buch vorgestellt, welches sich mit LOGI in der Schwangerschaft beschäftigt. LOGI ist eine Ernährungsform, die der von Low Carb ähnelt, aber doch etwas anders gestaltet ist. Dadurch ist sie leichter und vor allen Dingen sehr gut für die Gesundheit. Nun möchte ich euch das richtige Buch einmal näher vorstellen. 

==ooo BUCHFAKTEN ooo== Autor: Systemed-Verlag Titel: LOGI – Das Buch  Gebundene Ausgabe: 450 Seiten Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (21. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3958140262 ISBN-13: 978-3958140264 Preis: € 30 Genre: Sachbuch, Kochbuch Gelesen in: 20 Tagen
==ooo DAS COVER ooo== Es ist auffällig geprägt, rot und mit blauer Schrift. Gefällt mir sehr gut. 
==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo== 15 Jahre LOGI. Vom Insidertipp zur Ernährungsrevolution zur offiziellen Empfehlung zahlloser Mediziner, Ernährungswissenschaftler, Krankenversicherer, Trainer, und Diabetesberater. Über eine Million LOGI-Bücher haben …

Eingeschlossen / R. L. Stine

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Wie ihr wisst, lese ich sehr gerne einfach mal leichte Unterhaltung. Dazu zählt für mich auch jugendliche Literatur. Insbesondere R. L. Stine wird von mir bevorzugt gelesen. Da ich im Buchpaket noch einige Werke ungelesen liegen hatte, kam mal wieder eins zum Vorschein. Genau das möchte ich euch nun vorstellen.


'''o0o Allgemeine Daten o0o''' Autor: R. L. Stine Titel: Eingeschlossen Gebundene Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 378554829X ISBN-13: 978-3785548295 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Preis: 0,01€
'''o0o Leseinformationen o0o''' Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Kids ab 12 Lesedauer: 2 Stunden
'''o0o Autor/in o0o''' Robert Lawrence Stine, besser bekannt als R. L. Stine, wurde 1943 in Ohio geboren. Schon im zarten Alter von neun Jahren liebte er das Schreiben von Geschichten. Seine Karriere…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…