Direkt zum Hauptbereich

R.L.Stine - Der Sturm

===Buchdaten===

Autor: R.L. Stine
Titel: Der Sturm
Originaltitel: All-Night Party
Verlag: Löwe Verlag
Erschienen: 2004
ISBN-13: 978-3785551950
Seiten: 160
Alter: 12
Einband: HC
Kosten: 7,50€
Serie: Fear Street
 

===Zitierter Klappentext===

Es sollte die Party des Jahres werden. Donna und ihre Freunde rudern über das dunkle Wasser zu der einsamen Hütte auf Fear-Street-Island. Nur wenig später findet Donna einen ihrer Freunde in der Küche auf dem Fußboden – tot. Ist ein Mörder unter ihnen? Die Freunde fangen an, sich gegenseitig zu verdächtigen. Doch niemand kann weg, denn draußen wütet der Sturm...


===Meine Meinung===
In meiner Jugend habe ich das eine oder andere Buch aus dieser Reihe regelrecht verschlungen. Durch die Auffrischung von "Die Stiefschwester" weiß ich, dass ich die Bücher immer noch sehr gerne lese. Klar habe ich mich daher sehr über dieses Buch gefreut. Endlich mal ein Titel den ich bis dato noch nicht kannte.

Man steigt in die Geschichte ein, bevor Cindy zu ihrer Geburtstagsparty auf die Fear Street Insel entführt wird. Auf den Weg zu Cindy erfährt der Leser sehr viel über Donna, ihre kurze Zeit in der Clique, aber auch etwas über ihre Freunde. Erzählt wird aus Sicht von Donna. Die Entführung verläuft total witzig und als Patrick noch den entflohenen Sträfling erwähnt, konnte ich erahnen, worauf die Geschichte am Ende hinläuft. Schließlich wurde ich schon im Klappentext über eine Leiche informiert. Daher wartete ich schon gespannt, wann die Leiche endlich auftaucht und vor allen Dingen wer sterben musste. Die ersten Anläufe die Party in Schwung zu bekommen, sind sehr anschaulich beschrieben und ich durfte die Charaktere noch etwas näher kennenlernen. Es wurden viele Feindschaften aufgezeigt und ich konnte immer mehr erahnen, wer wohl sterben würde. Richtig, das verwöhnte Geburtstagskind wurde die Leiche. So weit so gut, doch wer war der Täter. Den offensichtlichen Hinweis, dass ein Mädchenmörder ausgebrochen ist, legte ich schon von Anfang an zur Seite. Das war einfach zu deutlich, dass es einer aus der Clique sein musste. Doch wer? Motive gab es viele und auch sehr viele Hinweise. Die Hinweise selbst waren jedoch so deutlich platziert, dass ich mich ständig fragen musste, ob er wirklich der Täter ist oder der eigentliche Täter von sich ablenken will. Bis zum Schluss war ich nur am Raten, wer denn nun der Täter ist. Das nenn ich wirklich spannend. Sowohl auf den Täter, als auch das Motiv bin ich selber nicht gekommen. Zudem hat mich diese Wendung echt umgehauen. Es war echt ein spannender und überraschender Schluss.

Der Leser wird auf viele falsche Fährten gelockt. Dabei schafft es der Autor eine wirklich düstere und beängstigende Atmosphäre zu schaffen. Ständig kommen neue Höhepunkte, die gerade jungen Lesern den Atem anhalten lassen. Jeder Charakter ist lebendig und wirkt authentisch. Die gesamte Situation auf der Insel ist gut durchdacht und am Ende logisch aufgelöst, sodass ich keine Fragen hatte.

Das Buch ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet. Die vielen Kapitel ermöglichen es in diesem Alter noch viele Pausen zu machen. Aber wer will die schon bei diesem Buch einlegen. Egal ob damals oder jetzt, ich habe diese Bücher immer an einem Tag gelesen.

Empfehlen kann ich das Buch jedem, der spannende Bücher mag. R.L.Stine schafft eine gruselige, aber authentische Stimmung, die jeden in den Bann zieht. Er lehrt das Fürchten.


===Bewertung===
Von mir bekommt dieses Werk fünf Sterne. Schließlich war es spannend, bildhaft und authentisch. Der Autor schafft von der erste bis zur letzten Seite eine packende Stimmung.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LOGI - DAS BUCH

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein Buch vorgestellt, welches sich mit LOGI in der Schwangerschaft beschäftigt. LOGI ist eine Ernährungsform, die der von Low Carb ähnelt, aber doch etwas anders gestaltet ist. Dadurch ist sie leichter und vor allen Dingen sehr gut für die Gesundheit. Nun möchte ich euch das richtige Buch einmal näher vorstellen. 

==ooo BUCHFAKTEN ooo== Autor: Systemed-Verlag Titel: LOGI – Das Buch  Gebundene Ausgabe: 450 Seiten Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (21. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3958140262 ISBN-13: 978-3958140264 Preis: € 30 Genre: Sachbuch, Kochbuch Gelesen in: 20 Tagen
==ooo DAS COVER ooo== Es ist auffällig geprägt, rot und mit blauer Schrift. Gefällt mir sehr gut. 
==ooo ZITIERTER KLAPPENTEXT ooo== 15 Jahre LOGI. Vom Insidertipp zur Ernährungsrevolution zur offiziellen Empfehlung zahlloser Mediziner, Ernährungswissenschaftler, Krankenversicherer, Trainer, und Diabetesberater. Über eine Million LOGI-Bücher haben …

Eingeschlossen / R. L. Stine

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.
Wie ihr wisst, lese ich sehr gerne einfach mal leichte Unterhaltung. Dazu zählt für mich auch jugendliche Literatur. Insbesondere R. L. Stine wird von mir bevorzugt gelesen. Da ich im Buchpaket noch einige Werke ungelesen liegen hatte, kam mal wieder eins zum Vorschein. Genau das möchte ich euch nun vorstellen.


'''o0o Allgemeine Daten o0o''' Autor: R. L. Stine Titel: Eingeschlossen Gebundene Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 378554829X ISBN-13: 978-3785548295 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Preis: 0,01€
'''o0o Leseinformationen o0o''' Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Kids ab 12 Lesedauer: 2 Stunden
'''o0o Autor/in o0o''' Robert Lawrence Stine, besser bekannt als R. L. Stine, wurde 1943 in Ohio geboren. Schon im zarten Alter von neun Jahren liebte er das Schreiben von Geschichten. Seine Karriere…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…